Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: Stuttgart

Die ultimative Freiheit

Die ultimative Freiheit

Wer wünscht sich nicht unabhängig und frei an dem Platz auf der Welt zu arbeiten, an dem er gerade sein möchte? Auch ich gehöre dazu und baue ein System auf, das mir genau das ermöglicht…

Noch vor wenigen Jahren hatten wir wöchentlich ein bis zwei Seminare bei uns im Büro. Heute ersetzen Webinare grösstenteils die vor Ort Seminare. Zusätzlich gibt es einige Male im Jahr grössere Seminare und Events mit mehreren 100 Teilnehmern um den Austausch vor Ort und das Netzwerken nach wie vor zu ermöglichen. Ein wichtiger Schritt zur räumlichen Unabhängigkeit.

Coaching, Beratungs- und Website-Kunden haben wir mittlerweile im ganzen deutschsprachigen Raum – auch hierfür ist kein spezieller Standort, dafür etwas Reisebereitschaft, nötig. Ich habe diese und freue mich immer wieder Kunden auch in entfernten Regionen zu besuchen. So lernt man Land und Leute kennen und kann oft die Arbeit mit dem ein oder anderen Tag Freizeit kombinieren.

Immer wieder zieht es mich in die Berge – hier könnte ich mir sehr gut vorstellen einen grossen Teil meines Lebens zu verbringen. Wenn ich die Immobilienpreise in Stuttgart und München, meinen momentanen Lebensmittelpunkten, anschaue, ist es sicher keine Illusion dort über kurz oder lang eine Wohnung oder ein kleines Häuschen zu haben. Arbeiten im Garten mit Blick auf die Berge, vielleicht noch mit einem See in der Nähe, was könnte schöner sein?

Virtuelles Büro

Diese Tage sind wir einen weiteren grossen Schritt in Richtung virtuelles Büro gegangen. Nach gut einer Woche Upload von über 2,6 Mio. Dateien von unserem Windows Server im Büro sind ab sofort alle Daten auch in der Cloud zugänglich und gesichert. Das gesamte Team hat nun einen direkten Zugriff online und kann noch besser im Homeoffice sowie auch mobil arbeiten.

Als Nächstes steht die Auslagerung unseres Mailverkehrs vom bisherigen lokalen Exchange Server auf einen gehosteten Exchange Server auf dem Plan. Die Vorbereitungen laufen und werden in Kürze umgesetzt. Aktualisierungen, Pflege und Sicherheit – alles wird ausgelagert. Anschliessend erhalten alle Mitarbeiter Office 365 Konten, so dass wir online perfekt zusammenarbeiten können. Damit ist die räumliche Unabhängigkeit komplett umgesetzt. Läuft!

Zwei Mal Holz und ein Mal Steine

In diesen Tagen brachte meine Internet-Agentur 0711-Netz gleich drei interessante Kunden-Projekte online: die Websites von Holzbau Freisinger, Holzbau Oettinger und Josef Anton Natursteine.

Trotz mittlerweile über 50% Zugriffen über Mobilgeräte waren alle drei Firmen-Websites nicht mobiloptimiert. Eine Überarbeitung der bestehenden Technik wäre ebenso aufwendig gewesen, wie die Websites zukunftssicher in Responsive Design mit WordPress komplett neu aufzubauen. Bei dieser Gelegenheit wurde das Website-Design gründlich modernisiert.

Bei der Josef Anton GmbH, einem seit über 100 Jahren existierenden Handwerksunternehmen in Freigericht bei Aschaffenburg, dessen Kerngeschäft heute die Modernisierung ist, wurde zudem ein neues Logo und der Slogan „Wohnfühlkonzept“ entwickelt.

Holzbau Oettinger, mit mehr als 80 Jahren Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Holzprodukten, haben eine sehenswerte Ausstellung mit dem Schwerpunkt auf Gartenhäuser in Fellbach bei Stuttgart. Holzbau Freisinger aus Erlenbach bei Marktheidenfeld ist Partner für den Neubau von Effizienz- und Passivhäusern aus Holz sowie Aufstockungen und Anbauten bei bestehenden Häusern. Da oft lange Zeiten zwischen dem Erstkontakt des Bauherren und der Entscheidung eines Hausbaus liegt, haben wir zur Kundenbindung ein kostenfreies eBook sowie einen automatischen FollowUp-Newsletter erstellt.

Um Website-Besuchern noch mehr aktuelle Informationen zu präsentieren haben alle drei Handwerksbetriebe einen Blog eingeführt. Zusätzlich wurden flankierende Suchmaschinenoptimierungs-Massnahmen (SEO) durchgeführt.

Zum Abschluss der Aufträge stand jeweils ein Coaching-Tag auf dem Programm, an dem selbständige Änderungen an der Website und Internet-Marketing-Massnahmen, v.a. Social Media, in der Praxis geschult wurden.

Gelungenes WordPress Relaunch Beispiel

Gelungenes WordPress Relaunch Beispiel: die neue Website von Sanitär Brodbeck
Gelungenes WordPress Relaunch Beispiel: die neue Website von Sanitär Brodbeck

Ein schönes Beispiel für einen Relauch ist die neue Website von Brodbeck am Eck, einem Fachbetrieb für Heizung und Sanitär in Stuttgart Gablenberg. Ausgangspunkt war die mit Zeta Producer, einem Desktop-CMS, selbst erstellte Firmen-Website, die etwas in die Jahre gekommen war. Die Bilder waren sehr klein, die Website war nicht responsiv und die Pflege etwas umständlich.

Die neue Website wurde mit WordPress erstellt. Das Design mit grossen Bildern in leuchtenden Farben soll auf neuen, grossen Monitoren wirken und auch bei Smartphones optimal aussehen. Durch die Programmierung in Responsive Design wird den verschiedenen Monitorgrössen Rechnung getragen. Auch die Pflege ist durch den intuitiven WordPress-Administrationsbereich einfach möglich. Zusätzlich wurden verschiedene (kostenfreie) Plugins zur Suchmaschinenoptimierung installiert, so dass Brodbeck Sanitär zukünftig im Web noch besser auffindbar ist.

Die Website ist erreichbar unter: www.stuttgart-sanitaer.de

1. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk am 24. Oktober 2015

Internet-Marketing Tag fürs Handwerk
Internet-Marketing Tag fürs Handwerk in Fellbach bei Stuttgart

Als ich vor knapp zwei Jahren Volker Geyer kennengelernt habe, war mir noch nicht bewusst was sich daraus entwickelt. Zuerst erschien das gemeinsame Buch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ im Mai 2014, dann folgten gemeinsame Seminare und nun der Hammer… der erste Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk!

Gemeinsam mit den weiteren Partnern haben wir einen Tag zusammengestellt, der das Internet-Marketing im Handwerk neu definiert. Spannende Vorträge, tiefe Insider-Einblicke, eine interessante Podiumsdiskussion mit der Internet-Marketing- und Social-Media-Elite des Handwerks sowie ein abwechslungsreiches Zwischenprogramm garantieren den Teilnehmern einen unvergesslichen Tag.

Als Highlight haben wir Oliver Kahn verpflichtet, der in seinem Vortrag „Die Philosophie der Nr. 1“ die Bedeutung kontinuierlicher Höchstleistung im Sport und in der Unternehmenswelt thematisiert. Ausgehend von seinen Erfahrungen im Profisport beschreibt er Strategien und Techniken, wie das eigene Leistungspotential optimal ausgeschöpft werden kann.

Charmant durch das Programm führt die bekannte TV-Moderatorin Nina Ruge. Mehr geht nicht!

Weitere Infos gibt es unter: www.internet-marketing-tag-handwerk.de.

Relaunch der 0711-Netz Website mit Responsive Design Tester

Relaunch der 0711-Netz Website
Der Relaunch der 0711-Netz Website ist online

Das nächste grosse Projekt ist online – die neue Website meiner Internet-Agentur www.0711-netz.de steht! Eine mehrmonatige Entwicklung vom Entwickeln des Konzepts, über den ersten Entwurf bis hin zur Optimierung des Designs und der technischen Umsetzung in Responsive Design mit dem Worldsoft CMS war es ein langer und zeitaufwendiger Prozess.

Die neue Website hat verschiedene Bereiche:

Der Bereich Internet-Agentur erklärt die Strategie vom marketingorientierten Internet. Vorgestellt werden die Internet Dienstleistungen wie z.B. Website-Erstellung in Responsive Design mit WordPress oder Worldsoft, Online-Shops mit Shopware, Oxid oder Worldsoft, Suchmaschinen-Optimierung, Google AdWords, Social Media Kampagnen und E-Mail Marketing.

Im Bereich Internet-Marketing-College werden das Schulungskonzept, die Ausbildungen, Seminare und das Einzelcoaching vorgestellt.

Der Thomas Issler Bereich liefert ein kurzes Portrait als Speaker und Trainer.

Ein grosser Schwerpunkt wurde auf den Ausbau der Service Bereiche gelegt. Es gibt ein kostenloses Internet-Marketing Handbuch zum Download, Anfahrtspläne zu den 0711-Netz Büros in Stuttgart und München, einen Blog mit aktuellen News und einen Newsletter. Als ganz besonderes Schmankerl wurde ein Responsive Design Tester erstellt. Einfach eine URL eingeben und schon sieht man wie eine Website in vier verschiedenen Ausgabegeräten aussieht!

Zweite Runde vom Internet Marketing im Handwerk Seminar eingeläutet

Internet Marketing im Handwerk Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler
Internet Marketing im Handwerk Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler

Nach dem erfolgreichen Start des „Internet Marketing im Handwerk“ Seminars im Juli in Wiesbaden läuten Volker Geyer und ich ab Mitte Oktober die zweite Runde ein. Dieses Mal stehen Stuttgart, München, Köln, Berlin, Hamburg, Fulda, Wien, Zürich und wiederum Wiesbaden auf dem Plan.

Im Seminar wird wertvolles Internet Marketing Praxiswissen für das Handwerk zwei Tage live vor Ort vermittelt. Unter meiner Anleitung erarbeiten die Teilnehmer am ersten Tag und Vormittag des zweiten Tags die Grundlagen:

  • Die perfekte Website
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • Google AdWords
  • Der eigene Blog als Suchmaschinenturbo
  • Social Media, u.a. mit Facebook, Twitter, XING, Google+  und Pinterest
  • E-Mail Marketing
  • Monitoring

Nachmittags zeigt Volker Geyer, der 70% seines Umsatzes für seinen Malerbetriebs über das Internet generiert, detailliert und offen seine erfolgreichen Internet Marketing Strategien.

Anhand von zahlreichen Best-Practice-Beispielen bekommen die Teilnehmer viele Ideen für ihr Internet Marketing. Als Bonus analysiere ich die Websites der Teilnehmer live während dem Seminar. Damit erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps wie sie ihre bestehende Website optimieren und Social Media optimal nutzen können.

Weitere Informationen sowie die Termine gibt es unter:
www.internet-marketing-im-handwerk.de/seminar/.

Spannender Vortrag von Andreas Buhr bei der GSA Stuttgart

Andreas Buhr nach seinem Vortrag mit Thomas Issler und Hannes Steiner von der GSA Regionalgruppe Stuttgart
Andreas Buhr nach seinem Vortrag mit Thomas Issler und Hannes Steiner von der GSA Regionalgruppe Stuttgart

Andreas Buhr, der Präsident der GSA (German Speakers Association), hielt im Rahmen der 2-monatlichen Veranstaltungen der GSA Regionalgruppe Stuttgart einen spannenden Vortrag wie man als Speaker, Trainer und Berater mehr Umsatz generiert und sein Geschäft aufbaut.

Besonders beeindruckend waren die zahlreich anwesenden GSA-Mitglieder und Nicht-Mitglieder von den internen Zahlen und Informationen, die der Top-Speaker zeigte. Während und nach dem Vortrag wurde sehr offen diskutiert und manche Klischees wurden ausgeräumt.

Viele Trainer, Berater und Coachs arbeiten nach wie vor als One-Man-Show, was eine klare Limitierung und Begrenzung der Einnahmemöglichkeiten bedeutet. Andreas Buhr stellte das Konzept seiner Akademie vor und erläuterte den Aufbau und die Honorare seiner Trainer. Zusätzlich zeigte er wie man ein passives Einkommen aufbaut um im hart umkämpften Trainer-Markt besser zu bestehen und eine gewisse Unabhängigkeit von der eigenen Arbeitskraft aufzubauen.

Thomas Issler übergibt Andreas Buhr einen Stuttgarter Wein und sein Buch als Geschenk
Thomas Issler übergibt Andreas Buhr einen Stuttgarter Wein und sein Buch als Geschenk

Auch die eigene Einstellung und das Auftreten wurden genau durchleuchtet. Es ist heutzutage als Trainer, Berater oder Coach nicht ausreichend gute Informationen zu vermitteln, „Decide To Be Famous“ war ein Slogan – man muss bereit sein in die Öffentlichkeit zu gehen und sich entsprechend präsentieren. Ein professionelles Marketing ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für Erfolg.

Nach dem Vortrag gab es sehr viel Applaus und positive Stimmen zum Abend. Andreas Buhr hat das Publikum durch seine offene und sympathische Art voll überzeugt. Vielen Dank Andreas!

Das nächste GSA-Vortrag „Was der Markt wirklich will – The Speaker-Study“ findet am 27.10.14 mit Prof. Dr. Niels Brabandt statt. Die Anmeldung gibt es unter:
https://www.xing.com/events/markt-the-speaker-study-vortrag-prof-dr-niels-brabandt-1443756.

Andreas Buhr kommt zur GSA Stuttgart

Andreas Buhr zeigt in Stuttgart konkrete Ansätze für mehr Umsatz als Speaker und Trainer
Andreas Buhr zeigt in Stuttgart konkrete Ansätze für mehr Umsatz als Speaker und Trainer

Im Rahmen der Veranstaltungen der GSA Regionalgruppe Stuttgart präsentieren wir einen der deutschen Top-Speaker. Der GSA Präsident Andreas Buhr kommt am Montag, den 25. August zur GSA Stuttgart und bringt einen sehr interessanten Vortrag für Trainer, Coaches und Speaker mit. Andreas Buhr zeigt 7 konkrete Ansätze für mehr Umsatz als Speaker und Trainer. Seine Ansätze sind handfestes Werkzeug und sofort einsetzbar. Sie sind gleichzeitig sehr anspruchsvoll und fordern viel vom Verkäufer. Die Teilnehmer erwartet kein Ringelpietz, sondern Tipps von einem echten Profi in einem hart umkämpften Markt.

Andreas Buhr ist der Experte für Führung im Vertrieb. Der mehrfach ausgezeichnete Speaker und erfolgreiche Trainer, Dozent und Autor ist Gründer und Vorstand der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG, Düsseldorf. Das Trainerteam ist auf Praxistrainings für Führung und Vertrieb spezialisiert.

Bekannt geworden ist Andreas Buhr durch Vorträge auf grossen Weiterbildungsforen und Kongressen. In den vergangenen 30 Jahren nahmen mehr als 500.000 Menschen an seinen Veranstaltungen teil. Seine erfolgreiche Arbeit gründet auf grosser Praxisnähe, überzeugenden Techniken und Engagement. Andreas Buhr ist ein fesselnder Pragmatiker, der die Erfahrungen seiner eigenen Vertriebs- und Führungstätigkeit direkt in seine Vorträge, Seminare und Trainings integriert.

Weitere Informationen zu Andreas Buhr gibt es unter:
www.andreas-buhr.com und www.buhr-team.com.

Die Anmeldung gibt es unter:
https://www.xing.com/events/trainer-speaker-vermarkten-vortrag-andreas-buhr-1422595.
Achtung: Es stehen nur limitierte Plätze zur Verfügung. Der Preis beträgt nur 10,- € für GSA-Mitglieder bzw. 20,- € für Nicht-Mitglieder!

Beraternettzwerk-Süd gegründet

Thomas Issler, Michael Gromes und Kurt Mosen vom Beraternettzwerk-Süd
Thomas Issler, Michael Gromes und Kurt Mosen vom Beraternettzwerk-Süd

Gemeinsam mit den beiden Unternehmensberatern Michael Gromes und Kurt Mosen habe ich das Beraternettzwerk-Süd mit Standorten in Stuttgart, Sinsheim, Wiesloch, München und Ingolstadt gegründet. Wir werden uns bei den Beratungen auf unsere bisherige Zielgruppe, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vorwiegend aus Handwerk und Handel konzentrieren.

Michael Gromes sagt: „Bei der Gründung oder Erweiterung der Firmen, Sanierung, Finanzierung oder beim Marketing fühlen sich immer mehr Klein- und Mittelständler überfordert. Auf ihre Bedürfnisse haben wir uns vom Beraternettzwerk-Süd spezialisiert.“

Gleich zum Start bearbeiten wir drei gemeinsame Projekte, ein Bettengeschäft, ein Schuhgeschäft und einen Malerbetrieb. Meine Aufgabe ist – wenig überraschend – die Unternehmen im Internet noch besser aufzustellen und sie beim Aufbau eines neuen Vertriebskanals zu unterstützen.

Das sind meine beiden Partner:

Michael Gromes ist Experte für Analyse und Finanzierung. Michael Gromes hat den kaufmännischen Beruf (Industriekaufmann) von Grund auf erlernt und sich stetig fortgebildet (Industriefachwirt und Bilanzbuchhalter). Er verfügt über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung auf verschiedenen Ebenen der Unternehmensführung, im Rechnungswesen, Produktion und Vertrieb.

Kurt Mosen ist Experte für Unternehmensführung. Der Diplom-Betriebswirt (FH) coacht, berät und trainiert kleine und mittlere Unternehmen unter dem Motto „Fit For Future“. Kurt Mosen hat umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Verbänden, Industrie, Handel und Handwerk unterschiedlicher Grössenordnungen. Er ist Dozent und Trainer bei der Handwerkskammer und der IHK.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.beraternettzwerk-sued.de.

Rückblick: Benjamin Schulz bei der GSA Stuttgart

Benjamin Schulz, WerdeweltBeim letzten Treffen der GSA Regionalgruppe Stuttgart (German Speakers Association) legte Benjamin Schulz einen äusserst interessanten und unterhaltsamen Auftritt hin.

Zum Einstieg erläuterte er den Erfolgsfaktor Identität, den jeder Speaker, Coach und Berater braucht, da der Kunde immer den Menschen „kauft“. Entscheidend sind dabei die Werte, die man selbst hat. Anschliessend erklärte er seinen Slogan „Everything is Marketing“. Alles muss stimmen und einheitlich sein: Print-Unterlagen, Website, Kommunikation, Fotos, Kleidung und Auftreten. Zum Abschluss des Vortrags erfuhren die Teilnehmer was die „Artgerechte (Boden-) Haltung für Trainer, Coachs & Speaker“ ist.

Ein spannender und inspirierender Abend. Vielen Dank für diesen tollen Vortrag!

Die weiteren Veranstaltungen der GSA Regionalgruppe Stuttgart gibt es unter:
www.germanspeakers.org/regionalgruppe-stuttgart.html