Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: MyHammer

Preisübergabe bei der Handwerkerseite des Jahres

Preisübergabe bei der Handwerkerseite des Jahres

Handwerkerseite des JahresAnfang November war ein besonderer Tag. Unser Kunde Malermeister Markus Knöpper hat den Preis für die “Handwerkerseite des Jahres” in Berlin vom Veranstalter, dem Handwerkerportal MyHammer, erhalten. Natürlich war ich gemeinsam mit dem Sieger und seiner Frau Silke Knöpper vor Ort, um den Gewinn gebührend zu feiern.

Der Relaunch der Website www.maler-knoepper.de begann mit der Entwicklung der Internet-Erfolgsstrategie, bei der die Grundlagen für die Website und die Marketing-Strategie erarbeitet wurden.

Danach wurde die neue Website mit WordPress in Responsive Design durch meine Internet-Agentur 0711-Netz umgesetzt.

Der Anspruch von Markus Knöpper war hoch und sollte die hohe Qualität der angebotenen Arbeiten widerspiegeln. Der Erfolg gibt uns recht – die Bestandskunden von Maler Knöpper waren begeistert, neue Kunden wurden angesprochen und der Gewinn beim Wettbewerb zur Handwerkerseite des Jahres – die Arbeit hat sich gelohnt!

 

Bericht vom ersten Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk

Der erste Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk in Fellbach ist gelaufen, Zeit ein Resümee zu ziehen. Ganz kurz: es war gigantisch! Über 700 Teilnehmer, tolle Vorträge und ein klasse Rahmenprogramm.

Von der ersten Minute zog Nina Ruge alle in ihren Bann und hat den Event fantastisch zusammengehalten. Ein absoluter Vollprofi und ideale Besetzung als Moderatorin.

Der erste Vortrag beschäftigte sich mit den „Marketing-Hausaufgaben eines Handwerksbetriebes“. Anschliessend präsentierte Norbert Heckmann die aktuelle Reinhold Würth Handwerks-Studie „manufactum“. Der nächste Tagespunkt war die Präsentation der Sieger der Handwerkerseite des Jahres. Auf der Bühne waren der Gesamtsieger Daniel Fang (Schreiner) sowie die Kategoriesieger Anja Leipert (Schmuckdesign), Melanie Finster (KLZ Finster), Thomas Fieber (Fliesen-Fieber), Roland Riethmüller (Meistertipp), Julia Walter (BSW Malerhandwerk), Igor Heidebrecht (HDB-Welding) und Michael Kentsch (Kentsch Design) sowie Claudia Frese und Daniel Dodt als MyHammer-Vertreter. Den Abschluss des Vormittags bildete mein Vortrag „Die gewinnbringende Website für Mensch und Google“. Themen waren u.a. wie eine erfolgreiche Website aufbaut sein muss, Google AdWords und Suchmaschinenoptimierung.

Der Nachmittag begann mit der Vorstellung der amtierenden Miss Handwerk, der Friseurmeisterin Karolina Schmidt aus Trier. Es folgte ein Besuch in Digitalien mit Matthias Schultzes Vortrag „Social Media: Fluch oder Segen für Handwerksbetriebe?“. Schlag auf Schlag ging es im Programm weiter. Die Podiumsdiskussion und der „Champions-Talk“ mit den Gästen Anja Leipert, Nadja Fabry (Holzbau) und Heike Eberle (Baugeschäft) zeigte verschiedene Herangehensweisen. Als zusätzliche Social Media Experten waren Matthias Schultze und ich dabei. Nun gab der Handwerksweltmeister Andreas Schwenk interessante Insider-Einblicke in den Ablauf einer Weltmeisterschaft. Begleitet wurde er von Bernd Hudelmaier von cws-boco. Es folgte Volker Geyer, der zeigte „Wie es ein kleiner Handwerksbetrieb im Internet geschafft hat“. Zum Abschluss gab es den Vortrag „Die Philosophie der Nummer 1“. Wer anders als Oliver Kahn hätte dies präsentieren können? Ein perfekter Abschluss eines grossartigen Tages.

Auch ausserhalb der Vorträge gab es viele interessante Infos an den Ständen der Sponsoren Würth, Sto, Wiedemann Gruppe, DV Deutsche Verrechnungsstelle, Architool und dem Konradin Verlag. Nach dem Event gaben Oliver Kahn und Nina Ruge noch Autogramme und ein DJ begleitete die Gäste in den Abend.

Mehr Infos gibt es unter: www.imt-handwerk.de.

Gewinner bei der Wahl zur Handwerkerseite des Jahres

Jury-Sitzung zur Wahl der Handwerkerseite des Jahres
Jury-Sitzung zur Wahl der Handwerkerseite des Jahres

Nun ist es endlich raus: www.fang-design.de ist die Handwerkerseite des Jahres 2014! Der Webauftritt des Schreinermeisters, Möbeldesigners und Innenraumgestalters Daniel Fang aus Marxzell überzeugte sowohl Publikum als auch die Fach-Jury. Der Wettbewerb verzeichnete eine Rekordbeteiligung mit mehr als 1.600 nominierten Webseiten und über 33.000 Seitenbewertungen durch das Publikum.

Die offizielle Jury-Beurteilung lautet: „Die Webseite von Daniel Fang liefert in den drei Bewertungskriterien Design, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit das beste Gesamtpaket und hat uns rundum überzeugt. Sie besticht durch ihre frische, moderne und professionelle Gestaltung und bleibt dabei gleichzeitig sehr klar und übersichtlich. Es gelingt der Seite hervorragend, ein persönliches, offenes und sympathisches Bild von Daniel Fang und der Leidenschaft für sein Handwerk zu vermitteln, ohne den Nutzer mit unwichtigem Content zu belasten.“

Alle sechzehn Kategoriegewinner sind auf der Website www.handwerkerseite-des-jahres.de/abstimmung2014.html veröffentlicht. Bei den Gewinnern sind einige neue sowie auch bekannte Gesichter wie z.B. die Bauunternehmerin Heike Eberle.

Die Jury-Sitzung zur Wahl der Handwerkerseite des Jahres fand Anfang November 2014 bei der MyHammer AG in Berlin statt. Die Jury-Mitglieder waren Hans Jürgen Below (Geschäftsführer der Verlagsanstalt Handwerk GmbH), Volker Geyer (Sieger der Handwerkerseite des Jahres 2012), Werner Deck (Sieger der Handwerkerseite des Jahres 2011), Matthias Heilig (Chefredakteur der Malerzeitschrift „Mappe“), Claudia Frese (Vorstand der MyHammer AG), Torsten Müller (Kategoriesieger „Sanitär, Heizung & Klima“ 2013), Oliver Ch. Klaus (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Leipzig), Dr. Andrea Wolter (Vorsitzende der Journalisten-Vereinigung der Deutschen Handwerkspresse) sowie ich. Moderator war Daniel Dodt von der MyHammer AG.

Mein persönliches Fazit: Es hat unheimlich viel Spass gemacht, die besten Websites jeder Kategorie erst zu Hause, dann mit den anderen Jurykollegen bei der Sitzung anzuschauen, darüber teils kontrovers aber immer sehr konstruktiv zu diskutieren und letztendlich die verdienten Gewinner zu küren. Es würde mich sehr freuen auch im nächsten Jahr der Jury anzugehören.

Neues Jury-Mitglied bei Wahl der Handwerkerseite des Jahres

Handwerkerseite des Jahres

Seit 2011 wird der Wettbewerb zur Handwerkerseite des Jahres durchgeführt. Vom 1. August bis zum 31. Oktober können gute Handwerker-Seiten vorgeschlagen werden und es kann abgestimmt werden. Anschliessend wertet eine Jury, zu der ich seit diesem Jahr auch gehöre, das Publikumsvoting aus und wählt die Kategoriesieger. Am 7. November findet die gemeinsame Jurysitzung in Berlin statt, bei der ein Gesamtsieger gekrönt wird.

Der Veranstalter des Wettbewerbs ist die MyHammer AG. Die bisherigen Gesamtsieger waren 2011 der Maler-Deck-Blog von Werner Deck, 2012 Volker Geyers Malerische Wohnideen und 2013 die Website von Marquardt & Söhne.

Ich freue mich sehr dieses Jahr in der Jury zu sein und bin schon gespannt, welche Seiten uns unter die Finger kommen…

Jetzt heisst es, möglichst viele gute Handwerker-Seiten vorzuschlagen und selbst abzustimmen. Es gibt  interessante Preise zu gewinnen.

Hier geht’s zur Wahl: www.handwerkerseite-des-jahres.de.