Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: KMU

Kreativurlaub am Wilden Kaiser

Viele Freunde und Geschäftspartner wissen, dass ich – trotz einem vollen Terminkalender – immer wieder einen Kreativurlaub zum Wandern und Relaxen in den Bergen dazwischen schiebe. Das hilft um Kraft und Energie aufzutanken sowie neue Kreativität und Inspirationen aufzunehmen.

Ende Juli stand der Wilde Kaiser auf dem Programm. Ellmau, Going, Söll und Scheffau sind liebevoll herausgeputzte Dörfer und auch das nur wenige Kilometer entfernte Kitzbühel ist sehenswert. Der Wilde Kaiser wurde auch durch die TV-Serie „Der Bergdoktor“ bekannt. Ort der Handlung ist Ellmau, die Drehorte sind jedoch in der ganzen Region verteilt. Durch Hinweisschilder wird man sehr schön durch die Serie und die Handlung geführt. Wer vor Ort ist, wird vom Bergdoktor-Fieber angesteckt – auch wenn man davor vielleicht noch kein Fan der Serie war.

Ausser der Freizeit stand jedoch auch Arbeit auf dem Programm:

Als Erstes konzipierte ich die Inhalte für das neue Worldsoft Business Suite (WBS) Seminar, das erstmalig am 12. August stattfindet. Die Worldsoft Business Suite ist eine Online-Verwaltung (ECMS) hauptsächlich für kleine und mittlere Firmen, die natürlich ideal im Zusammenspiel mit dem Worldsoft CMS, funktioniert, sich aber auch mit anderen Content Management Systemen wie z.B. WordPress per Schnittstelle verbinden lässt. Das Seminar zeigt die Vorteile sowie die praktische Anwendung der Business Management Software.

Ein weiterer geschäftlicher Schwerpunkt der kreativen Auszeit war das Planen vom Internet-Marketing-Tag im Handwerk, den wir gemeinsam mit Volker Geyer am 29. Oktober in Frankfurt veranstalten. Der Tag wird ein Stelldichein der Internet-Marketing-Elite im Handwerk, u.a. sind Umberta Andrea Simonis, Werner Deck, Ludger Freese und Ralf Steinhoff dabei. Als grossen Fussballfan freut mich ganz besonders der Auftritt von Michael Rummenigge, der zeigt wie wichtig der „Faktor Mensch“ ist und was Unternehmer vom Profifussball lernen können. Einen grossartigen Rahmen bietet die sympathische und kompetente Moderation von Nina Ruge. Der Event wird sicher das Jahres-Highlight und sollte von keinem Handwerksunternehmen (und auch von keinem anderen KMU) verpasst werden.

Zusätzlich habe ich noch den Rahmen für das WordPress Themes und PlugIns Seminar gesteckt, das erstmalig am 5. Oktober kommt.

Hier noch einige Bilder und Impressionen aus der Region Wilder Kaiser:

Mein persönliches Fazit:

Der Wilde Kaiser ist absolut empfehlenswert. Die Region ist nur gut drei Autostunden von Stuttgart entfernt, so dass sich auch ein Kurzbesuch lohnt. Ich werde die Gegend sicher bald wieder besuchen.

Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing offiziell gegründet

Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing gegründet

Die offizielle Gründungssitzung der neuen Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing fand unter meiner Leitung am 16. April in Stuttgart statt. Nachdem die Gründungsurkunde von den anwesenden Mitgliedern unterzeichnet wurde, kann die eigentliche Arbeit der Fachgruppe Internet-Marketing damit beginnen.

Die Ziele der Fachgruppe sind die Sensibilisierung für das Thema Internet-Marketing in kleinen und mittleren Unternehmen, das Aufzeigen vom Internet als wichtigem neuen Werbe- und Vertriebsweg sowie als Plattform für Stellenausschreibungen. Die Fachgruppe Internet-Marketing soll KMUs informieren und zusätzlich ganz konkrete, praktische Unterstützung bei der Einführung und Optimierung von Internet-Marketing Maßnahmen bieten.

Die nächste Sitzung findet am 28. Juli wieder in Stuttgart statt. Vorbereitend steht interessierten Mitgliedern der Offensive Mittelstand ein Online-Dokument zur Verfügung, in dem Wünsche und Ideen geteilt werden können. Am nächsten Sitzungstermin werden Themen, Ziele, Maßnahmen und Verantwortliche der Fachgruppe nochmals besprochen und anschliessend endgültig festgelegt.

Gründung der Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing

Gründung der Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing

Nach zwei Sitzungen, erst bei der Arbeitsgruppe Transfer im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, anschliessend im Plenum der Offensive Mittelstand, bei denen ich das Konzept einer neuen Fachgruppe Internet-Marketing innerhalb der Offensive Mittelstand vorgestellt habe, findet nun die Gründungssitzung am 16. April in Stuttgart statt. Die Ziele der Fachgruppe sind die Sensibilisierung für das Thema Internet-Marketing in kleinen und mittleren Unternehmen, das Aufzeigen vom Internet als wichtigem neuen Werbe- und Vertriebsweg sowie als Plattform für Stellenausschreibungen.

Das ist die Tagesordnung der konstituierenden Sitzung der Fachgruppe Internet-Marketing:

  • Begrüßung
  • Vorstellungsrunde aller Teilnehmer
  • Themen und Ziele der Fachgruppe (Präsentation in der Arbeitsgruppe Transfer im Mai 2014)
  • Besprechen der Themen und Ziele
  • Umsetzen der Maßnahmen mit Zeitplan und Verantwortlichen:
    • Gewinnen von weiteren am Thema interessierten Partnern aus der Offensive Mittelstand
    • Informationsveranstaltungen, Workshops usw. regional und per Internet, auch in Zusammenarbeit mit den Regionalnetzwerken der Offensive Mittelstand
    • Erstellen eines Handbuchs mit praktikablen Internet-Marketing Maßnahmen speziell für KMU
    • Erstellen einer Internet-Marketing Kurz-Präsentation
    • Ausführliche Internet-Marketing Präsentation
  • Nächste Sitzung: Termin und Themen
  • Sonstiges

Die Offensive Mittelstand ist eine breit aufgestellte unabhängige Initiative um kleine und mittelständische Unternehmen zu fördern. Mitglieder sind u.a. BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Zentralverband des Deutschen Handwerks, Unternehmer-Netzwerke wie z.B. Bund der Selbständigen Bayern, Kammern, Innungen, regionale Wirtschaftsförderungen und viele mehr. Die Offensive Mittelstand stellt Unternehmen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung um ihre Ist-Situation zu analysieren und eventuell Schritte einzuleiten, sich noch besser aufzustellen. Aus meiner Sicht war der Bereich Internet in der Offensive Mittelstand bisher noch nicht ausreichend vertreten, so dass ich im Frühjahr 2014 eine Initiative zur Gründung einer Internet-Marketing Fachgruppe gestartet habe. Die Nutzung des Internets für Werbung und Vertrieb und zur Mitarbeitergewinnung steht durch die Gründung der Fachgruppe Internet-Marketing ab sofort stärker im Fokus und deckt damit einen wichtigen Bereich einer positiven Unternehmensentwicklung ab.

Die Fachgruppe Internet-Marketing soll KMUs informieren und zusätzlich ganz konkrete, praktische Unterstützung bei der Einführung und Optimierung von Internet-Marketing Maßnahmen bieten. Geplant sind diverse Tools:

  • Informationsveranstaltungen, Workshops usw. – auch in Zusammenarbeit mit den Regionalnetzwerken der Offensive Mittelstand
  • Erstellen eines Handbuchs mit praktikablen Internet-Marketing Maßnahmen speziell für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
  • Erstellen einer Internet-Marketing Kurz-Präsentation zum Einsatz vor allem per Webinar sowie einer ausführlichen Internet-Marketing Präsentation für den Vor Ort Einsatz

Ein effektives Internet-Marketing ist eine der Zukunftsaufgaben für jedes Unternehmen – schön dass dies durch die neue Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing dokumentiert wird!

Neue Fachgruppe Internet-Marketing der Offensive Mittelstand

Thomas Issler ist Initiator der Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing
Thomas Issler ist Initiator der Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing

Die „Offensive Mittelstand“ ist eine sehr breit aufgestellte unabhängige Initiative um kleine und mittelständische Unternehmen zu fördern. Mitglieder sind u.a.:

  • BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
  • Zentralverband des Deutschen Handwerks
  • Unternehmer-Netzwerke wie z.B. Bund der Selbständigen Bayern e.V.
  • Kammern und Innungen
  • Regionale Wirtschaftsförderungen
  • Bertelsmann Stiftung
  • Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn
  • RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft
  • Fachhochschule des Mittelstands
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Krankenkassen wie z.B. AOK, IKK Classic, BKK-Akademie
  • und viele mehr…

Bundesweit sind insgesamt 240 Partner in der „Offensive Mittelstand“ zusammengeschlossen.

Die „Offensive Mittelstand“ stellt Unternehmen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung um ihre Ist-Situation zu analysieren und eventuell Schritte einzuleiten, sich noch besser aufzustellen. Besonders beliebt ist der Unternehmens-Check „Guter Mittelstand – Erfolg ist kein Zufall“, der verschiedene Geschäftsbereiche abdeckt.

Aus meiner Sicht war der Bereich Internet in der Offensive Mittelstand bisher noch nicht ausreichend vertreten, so dass ich im Frühjahr dieses Jahres eine Initiative zur Gründung einer Internet-Marketing Fachgruppe gestartet habe. Die Nutzung vom Internet für Werbung und Vertrieb und zur Mitarbeitergewinnung sollte stärker in den Vordergrund treten. Erster „grosser“ Auftritt war die Vorstellung der Idee in der Arbeitsgruppe Transfer im Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Mai, die positiv aufgenommen und verabschiedet wurde.

Die zweite Stufe war die Zustimmung des Plenums, das passenderweise im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin tagte. Am Ende meines Vortrags kamen noch einige Fragen, danach kam die Abstimmung. Die einstimmige Annahme des Antrags zeigt, dass das Thema Internet-Marketing das Angebot der Offensive Mittelstand perfekt ergänzt.

Als nächsten Schritt werde ich Anfang 2015 eine konstituierende Sitzung organisieren und dann geht die eigentliche Arbeit los. Geplant sind:

  • Informationsveranstaltungen, Workshops usw. – auch in Zusammenarbeit mit den Regionalnetzwerken der Offensive Mittelstand
  • Erstellen eines Handbuchs mit praktikablen Internet-Marketing Massnahmen speziell für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
  • Erstellen einer Internet-Marketing Kurz-Präsentation zum Einsatz vor allem per Webinar
  • Ausführliche Internet-Marketing Präsentation für den Vor Ort Einsatz

Das Leiten einer Fachgruppe ist eine neue Herausforderung, auf die ich mich sehr freue. Ein effektives Internet-Marketing ist eine der Zukunftsaufgaben für jedes Unternehmen – schön dass ich ein Teil davon bin!

Kostenlose Webinare vom Beraternettzwerk Süd

Kostenlose Webinare Beraternettzwerk SüdVor wenigen Wochen habe ich mit den Unternehmensberatern Kurt Mosen und Michael Gromes das Beraternettzwerk Süd gegründet, bei dem wir kleine und mittlere Unternehmen, vorwiegend aus Handel und Handwerk, umfassend beraten möchten. Ab sofort veranstalten wir zur Unterstützung unserer Arbeit kostenlose Webinare zu aktuellen KMU-Themen.

Das sind die Themen der ersten drei Webinare:

Wie man kontinuierlich neue Kunden findet und gleichzeitig den Betrieb noch rentabler macht:
Vielen Betrieben fehlen immer wieder neue Kunden. Teils läuft es saisonal besser, teils schlechter. Im Webinar wird gezeigt wie man als KMU kontinuierlich neue Kunden findet und gleichzeitig die Rentabilität erhöht.

Kundenbindung leicht gemacht:
Viele Betriebe klagen über mangelnde Kundenbindung. Andere haben noch nicht erkannt, wie wichtig eine gute Kundenbindung ist, denn Neukunden zu gewinnen kostet deutlich mehr als bestehende Kunden zu halten. Die Teilnehmer sehen erfolgreiche Strategien zur Kundenbindung und lernen Instrumente kennen, mit denen sie ohne grossen Aufwand die Kunden halten und damit regelmässig Umsätze mit den Bestandskunden generieren. Kunden sind heute der eigentliche Wert eines Unternehmens!

Wie man ein attraktiver Arbeitgeber wird und passende Mitarbeiter findet:
Kleine und mittlere Betriebe finden immer seltener die passenden Mitarbeiter. Wenn ein kleiner Betrieb gute Mitarbeiter hat, verliert er diese oft an grössere Betriebe. Beim Webinar lernen die Teilnehmer Strategien kennen wie sie zum attraktiven Arbeitgeber werden und damit passende Mitarbeiter finden.

Weitere Informationen, Termine und die Anmeldung gibt es unter:
www.beraternettzwerk-sued.de/97/kostenlose-seminare

Beraternettzwerk-Süd gegründet

Thomas Issler, Michael Gromes und Kurt Mosen vom Beraternettzwerk-Süd
Thomas Issler, Michael Gromes und Kurt Mosen vom Beraternettzwerk-Süd

Gemeinsam mit den beiden Unternehmensberatern Michael Gromes und Kurt Mosen habe ich das Beraternettzwerk-Süd mit Standorten in Stuttgart, Sinsheim, Wiesloch, München und Ingolstadt gegründet. Wir werden uns bei den Beratungen auf unsere bisherige Zielgruppe, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vorwiegend aus Handwerk und Handel konzentrieren.

Michael Gromes sagt: „Bei der Gründung oder Erweiterung der Firmen, Sanierung, Finanzierung oder beim Marketing fühlen sich immer mehr Klein- und Mittelständler überfordert. Auf ihre Bedürfnisse haben wir uns vom Beraternettzwerk-Süd spezialisiert.“

Gleich zum Start bearbeiten wir drei gemeinsame Projekte, ein Bettengeschäft, ein Schuhgeschäft und einen Malerbetrieb. Meine Aufgabe ist – wenig überraschend – die Unternehmen im Internet noch besser aufzustellen und sie beim Aufbau eines neuen Vertriebskanals zu unterstützen.

Das sind meine beiden Partner:

Michael Gromes ist Experte für Analyse und Finanzierung. Michael Gromes hat den kaufmännischen Beruf (Industriekaufmann) von Grund auf erlernt und sich stetig fortgebildet (Industriefachwirt und Bilanzbuchhalter). Er verfügt über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung auf verschiedenen Ebenen der Unternehmensführung, im Rechnungswesen, Produktion und Vertrieb.

Kurt Mosen ist Experte für Unternehmensführung. Der Diplom-Betriebswirt (FH) coacht, berät und trainiert kleine und mittlere Unternehmen unter dem Motto „Fit For Future“. Kurt Mosen hat umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Verbänden, Industrie, Handel und Handwerk unterschiedlicher Grössenordnungen. Er ist Dozent und Trainer bei der Handwerkskammer und der IHK.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.beraternettzwerk-sued.de.