Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: Internationale Handwerksmesse

Einladung zur Internationalen Handwerksmesse in München

So fing es 2014 mit Internet-Marketing im Handwerk an: Volker Geyer und Thomas Issler
So fing es 2014 mit Internet-Marketing im Handwerk an: Volker Geyer und Thomas Issler

Internet-Marketing wird für das Handwerk immer mehr zum Erfolgsfaktor. Neue Kunden, eine bessere Kundenbindung sowie das Finden passender Mitarbeiter – vieles wird durch effektive und praxisorientierte Internet-Marketing-Maßnahmen ein Stück einfacher.

Seitdem Volker Geyer und ich 2014 das Buch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ veröffentlicht haben, ist viel passiert. Das Handwerk ist digital geworden, sicherlich inspiriert durch zahlreiche Berichte in der Fachpresse sowie durch die Arbeit der Kammern und anderen Institutionen, vielleicht aber auch etwas durch die Inspirationen, die wir z.B. auf den Internet-Marketing-Tagen im Handwerk in Fellbach/Stuttgart und Frankfurt vielen Hundert interessierten Handwerksbetrieben näher gebracht haben.

Unsere Arbeit zeigt ganz offensichtlich Wirkung. So haben wir auf die diesjährige Internationale Handwerksmesse, die vom 8. – 14. März in München stattfindet, eine Einladung sowie den Stand 568 in Halle C2 im Forum Fokus – Made In Germany erhalten.

Zusätzlich halten wir beide täglich Auftritte auf der Messe. Das sind die Termine und Themen:

  • Volker Geyer – Strategische Auftragsgewinnung durch Internet und Social Media:
    12.3. 14:30 Uhr, 13.3. 10:30 Uhr, 14.3. 11:00 Uhr
  • Thomas Issler – Wie Ihre Website Sie zur Nummer 1 macht – Planung, Umsetzung und Anwendung:
    9.3. 10:00 Uhr, 10.3. 15:00 Uhr, 11.3. 15:30 Uhr, 12.3. 12:00 Uhr, 13.3. 14:30 Uhr, 14.3. 13:30 Uhr

Vielen Dank für die Einladung!

Internet-Marketing im Handwerk Stand mit Thomas Issler, Michaela Herrmann, Margit Wellenreuther und Gerd Ziegler
Internet-Marketing im Handwerk Stand mit Thomas Issler, Michaela Herrmann, Margit Wellenreuther und Gerd Ziegler