Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: E-Mail Marketing

Was lange währt, wird endlich gut… die neue Worldsoft Business Suite (WBS) ist erschienen

Worldsoft Business Suite (WBS)
Die Worldsoft Business Suite (WBS) bietet eine intuitive Oberfläche

Aus meiner Sicht haben Unternehmen wichtigere Dinge zu tun als Daten in verschiedenen Programmen zu pflegen, Anfragen über die Website händisch zu bearbeiten und sich mit der Bedienung verschiedener Software Lösungen herumzuschlagen. Die neue Worldsoft Business Suite (WBS) vereinfacht und optimiert die Kundengewinnung und Betreuung, das Internet-Marketing und die Verwaltung. Die Online-Software wurde lange entwickelt und ist nun endlich erschienen. Ich freue mich darauf, da unsere Arbeit wieder ein Stück vereinfacht wird.

Die WBS verbindet die Vorteile eines flexiblen, einfach zu bedienenden Customer Relationship Management (CRM) inklusive E-Mail-Marketing, mit den Vorteilen einer integrierten Firmen-Verwaltung. Alle Daten und Vorgänge sind stets aktuell an einer zentralen Stelle gespeichert. Die Worldsoft Business Suite integriert die Website komplett in die Geschäftsabläufe eines Unternehmens. Vollautomatische Prozesse sind damit ab sofort auch für kleine und mittlere Unternehmen möglich. Das Ergebnis ist eine enorme Zeitersparnis.

Was mir besonders gut gefällt: unabhängig vom eingesetzten Content Management System (CMS) werden Websites über den Web-Connector sehr einfach mit der WBS verbunden. Damit ist man nicht auf das Worldsoft-CMS beschränkt, sondern kann die WBS auch bei WordPress, Joomla, Contao usw. einsetzen.

Ein weiterer Vorteil: die WBS automatisiert nicht nur die Bearbeitung von Anfragen sondern optimiert auch den Verkauf durch ein Lead-Management-System. So lassen sich Verkaufsseiten mit einer hohen Konvertierung (Conversion Rate) entwickeln.

Die Worldsoft Business Suite (WBS) ist eine Cloud-Software und steht über Benutzerrechte gesteuert für alle Mitarbeiter an jedem Ort über das Internet zur Verfügung. Da sich Cloud Computing sehr schnell bereitstellen lässt, können die Vorteile ohne lange Vorlaufzeiten umgehend und kostengünstig genutzt werden. Das Basis-Paket der WBS ist kostenlos. Bei Bedarf kann es zu günstigen monatlichen Mietpreisen erweitert werden. Teure Software-Updates entfallen. Das bedeutet kalkulierbare und faire Kosten für den Nutzer.

Meine Internet-Agentur 0711-Netz bietet Beratung und Service zur WBS an, das Internet Marketing College ein WBS-Webinar.

Keynote auf der CeBIT

Thomas Issler bei der CeBIT

Vor einigen Wochen flatterte eine schöne Überraschung ins Haus… eine Einladung zu einer Keynote auf der CeBIT, der weltgrössten IT-Messe! Ein Angebot, das ich sehr gerne wahrgenommen habe.

Am Mittwoch ging die Reise in Stuttgart los, eine Übernachtung in Göttingen und dann am Donnerstag gleich morgens mit der Bahn direkt zum Messebahnhof Hannover-Laatzen und anschliessend in wenigen Minuten per Skywalk zur Messe. Gigantisch, wie gross die Messe ist und viele Messehallen es gab… gut dass meine Bühne gleich in einer der ersten Hallen war. Start des Auftritts, von Speakers Excellence perfekt organisiert, war ein kurzer Smalltalk mit dem Moderator Mario Schmidt und dann ging die Keynote „Die perfekte Website für Mensch und Google“ los. Themen waren das Entwickeln einer Internet-Erfolgsstrategie, die richtige Website-Technik und professionelles Internet Marketing mit u.a. Suchmaschinenoptimierung, Google AdWords, Social Media und E-Mail Marketing. Am Ende der 45 Minuten stand ein warmer Applaus der Zuhörer, einige interessante Gespräche und viel Lob von Johannes Großer von Speakers Excellence. Vielen Dank!

Um den Tag abzurunden und die Gelegenheit wahrzunehmen die CeBIT anzuschauen, besuchte ich einige Stände. Ganz besonders interessant waren verschiedene Enterprise Content Management Systeme (ECMS) wie z.B. SalesForce, SugarCRM und Cobra. Schnittstellen zwischen Enterprise Content Management Systemen und Content Management Systemen sind sicher eine spannende Entwicklung. Datenaustausch, ständige Verfügbarkeit von Kunden- und Adressdaten sowie die Kommunikation zwischen Firmen und den Kunden wird immer relevanter und wird unsere zukünftige Arbeit stark beeinflussen.

Zweite Runde vom Internet Marketing im Handwerk Seminar eingeläutet

Internet Marketing im Handwerk Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler
Internet Marketing im Handwerk Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler

Nach dem erfolgreichen Start des „Internet Marketing im Handwerk“ Seminars im Juli in Wiesbaden läuten Volker Geyer und ich ab Mitte Oktober die zweite Runde ein. Dieses Mal stehen Stuttgart, München, Köln, Berlin, Hamburg, Fulda, Wien, Zürich und wiederum Wiesbaden auf dem Plan.

Im Seminar wird wertvolles Internet Marketing Praxiswissen für das Handwerk zwei Tage live vor Ort vermittelt. Unter meiner Anleitung erarbeiten die Teilnehmer am ersten Tag und Vormittag des zweiten Tags die Grundlagen:

  • Die perfekte Website
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • Google AdWords
  • Der eigene Blog als Suchmaschinenturbo
  • Social Media, u.a. mit Facebook, Twitter, XING, Google+  und Pinterest
  • E-Mail Marketing
  • Monitoring

Nachmittags zeigt Volker Geyer, der 70% seines Umsatzes für seinen Malerbetriebs über das Internet generiert, detailliert und offen seine erfolgreichen Internet Marketing Strategien.

Anhand von zahlreichen Best-Practice-Beispielen bekommen die Teilnehmer viele Ideen für ihr Internet Marketing. Als Bonus analysiere ich die Websites der Teilnehmer live während dem Seminar. Damit erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps wie sie ihre bestehende Website optimieren und Social Media optimal nutzen können.

Weitere Informationen sowie die Termine gibt es unter:
www.internet-marketing-im-handwerk.de/seminar/.

Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer

Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler
Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler

Beim neuen zweitägigen „Internet Marketing für Handwerker“ Seminar zeigen Volker Geyer und ich Internet Marketing Praxiswissen für das Handwerk live vor Ort.

Unter meiner Anleitung erarbeiten die Teilnehmer am ersten Tag die wichtigsten Themen vom „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ Buch:

  • Die perfekte Website: Planung, Umsetzung, Pflege und Einsatz in der Praxis.
  • Google richtig einrichten: Wie bringe ich meine Seite bei Google nach oben?
  • Die perfekte Google AdWords Strategie: Ganz individuell für das Handwerk.
  • Der eigene Blog als Suchmaschinenturbo.
  • Social Media! Facebook, Twitter, XING, Google+, Instagram, Pinterest: Welche Plattform nützt wem? Der richtige Einstieg. Die verschiedenen Strategien. Anwendung in der Praxis.
  • E-Mail Marketing: Das perfekte Kundenbindungsinstrument mit Folgeauftragsgarantie.
  • Monitoring: Holen Sie sich auf den Schirm, was über Sie im Netz geschrieben wird. Behalten Sie Ihren Wettbewerb im Blick.

Damit ist eine gute Wissensbasis geschaffen. Anschliessend zeigt Malermeister Volker Geyer, der 70% seines Umsatzes über das Internet generiert, detailliert und offen die erfolgreichen Internet Marketing Strategien seines Handwerksunternehmens. Er spricht unzensiert über seine Social Media Aktivitäten und zeigt auf zahlreichen Charts, welche Erfolge sein Malerbetrieb damit erzielt.

Anhand von zahlreichen Best Practice Beispielen bekommen die Teilnehmer weitere praxisorientierte Anregungen für ihr künftiges Internet Marketing. Als Bonus analysiere ich die Websites der Teilnehmer live während dem Seminar. Damit erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps wie sie ihre bestehende Website optimieren und  Social Media am optimalsten für sich nutzen können!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt damit die Teilnehmer einen der erfolgreichsten Internet Handwerker das, was sie zur praktischen Umsetzung von Internet und Social Media Marketing schon immer wissen wollten, persönlich fragen können. Eine einmalige Gelegenheit und enormer Mehrwert für alle Teilnehmer!

Mehr Infos sowie die Termine gibt es unter: www.internet-marketing-im-handwerk.de/seminar/.

Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen

Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen, Thomas Issler, Volker GeyerGemeinsam mit dem Handwerksunternehmer Volker Geyer habe ich das neue Projekt Internet-Marketing im Handwerk.de gestartet. Volker Geyer hat seinen Malerbetrieb dank Internet und Social Media auf Erfolgs- und Wachstumskurs gebracht. Unsere gemeinsamen Erfahrungen haben wir zu einer Internet Erfolgsstrategie zusammengefasst.

Als ersten Schritt haben wir das Buch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ verfasst, das zahlreiche Tipps gibt wie man das Internet für seinen Handwerksbetrieb nutzt. Über 30 Praxisbeispiele aus dem Handwerk zeigen die Umsetzung.

Das Buch startet mit Informationen zur perfekten Website. Die Website ist die Basis aller Internet-Aktivitäten. Sie hilft beim Finden von Kunden, beim Durchsetzen der Wunsch-Preise, sie verbessert den Kundenservice und erhöht die Kundenbindung.

Nur eine Website, die gefunden wird, bringt Besucher. Im Kapitel Suchmaschinenoptimierung lernt man die richtigen Techniken kennen und erfährt, wie man eine Website bei Google und Co. richtig anmeldet und nach vorne bringt.

Suchmaschinenoptimierung ist ein langwieriger Prozess, der oft Monate dauert bis sich die gewünschten Resultate einstellen. Google AdWords ist ein erster, schnellerer Kundenfindungsweg. Mit der richtigen Strategie erhalten Handwerksbetriebe bereits nach wenigen Tagen die ersten Kundenanfragen aus dem Web.

Social Media ist schon lange dem Nischendasein entwachsen. Noch ignorieren viele Handwerker diesen Trend, obwohl gerade dieser Marketing-Weg nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet, wenn man es richtig anpackt.

Braucht ein Handwerksbetrieb einen Blog? Die überragenden Resultate, die man mit einem Blog erzielen kann, werden den ein oder anderen Handwerker überraschen.

Ein Kapitel widmen wir E-Mail Marketing, einem äusserst effektiven Instrument zur Auftragsgewinnung und Kundenbetreuung.

Zum Abschluss werfen wir einen Blick auf das Monitoring. Man sollte immer im Focus haben, was über einen im Internet geschrieben wird. Nur dann kann man schnell und rechtzeitig reagieren.

Das Internet bietet ganz ausgezeichnete Chancen für Handwerksbetriebe. Handwerker erfahren in diesem Praxisbuch, wie auch sie das Internet ab sofort für ihren Handwerksbetrieb erfolgreich nutzen können.

Mehr Infos gibt es auf der Internet-Marketing im Handwerk.de Website.

Meine neuste Veröffentlichung: Der Internet Marketing Plan

Internet Marketing Plan

Schon oft bin ich gefragt worden, ob es einen kompakten, leicht nachvollziehbaren und sofort umsetzbaren Überblick über die wichtigsten Internet Marketing Strategien gibt. Ganz ehrlich, viel gibt der Markt nicht her – entweder ist die Einführung viel zu flach und gibt nur wenig her oder sie ist viel zu genau… wer will schon 900 Seiten lesen?

Aus diesem Grund habe ich gemeinsam mit Erich Weber ein fünfbändiges Werk veröffentlicht, das alle wichtigen Arbeitsschritte genau auflistet ohne jedoch in allzu tiefe Expertendetails abzudriften. Der Internet Marketing Plan liefert die wichtigsten Techniken und Strategien für alle, die schnell zum Ziel gelangen möchten. Der Schwerpunkt liegt darauf mehr Besucher für die Website zu finden, mehr Anfragen zu erhalten und letztlich mehr Kunden zu gewinnen. Einfach, klar und nachvollziehbar.

Der Inhalt vom Internet Marketing Plan im Überblick:

  • Im ersten Band ist alles Wichtige zur Planung, Zielsetzung und Umsetzung einer perfekten Website. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die Technik.
  • Der zweite Band zeigt wie man eine Website für Suchmaschinen optimiert. Acht Schritte helfen bei der konkreten Umsetzung. Das garantiert langfristig kostenlose Website-Besucher.
  • Google AdWords ist das Thema vom dritten Band. Über die Grundtechniken kommen wir schnell zu den richtigen Keywords und klickstarken Textanzeigen. Zehn Arbeitsschritte zeigen wie es geht.
  • Nachdem man über die drei genannten Werbewege Adressen generiert hat, sollten diese per E-Mail-Marketing nachgearbeitet werden. Der vierte Band stellt verschiedene Newsletter Typen vor, gibt rechtliche Hinweise zu Opt-In und Opt-Out Techniken und zeigt wie man durch professionelle Newsletter Systeme eine Website auf Autopilot stellt. Einmal eingerichtet übernimmt die Technik sehr viel Arbeit, die man sonst mühevoll per Hand erledigen müsste.
  • Das Web entwickelt sich ständig weiter. Der fünfte Band beschäftigt sich deshalb mit den wichtigsten Social Media Portalen wie Facebook, Google+, Twitter und Xing. Es wird gezeigt wie man Social Media sinnvoll für ein effektives Internet-Marketing nutzt.
  • Und weil wir schon dabei waren… haben wir als Bonus eine Checkliste für Marketingorientiertes Internet zusammengestellt 🙂

Weitere Infos sowie einen Bestell-Link gibt es unter:
www.internet-marketing-plan.de

E-Mail Marketing: Verschenken Sie keinen Umsatz

Beim Planen von Kunden-Projekten schlage ich meist den Einsatz eines professionellen E-Mail Systems vor. Erstaunlich auf wie viel Widerstand ich dabei stosse.

Häufig ist E-Mail Marketing mit Begriffen wie Spam negativ belegt, teils kommt das Argument „Ich habe keine E-Mail Adressen“. Meine Antwort: „Dann wird es höchste Zeit anzufangen Adressen einzusammeln“. Wer keine eigene E-Mail Liste aufbaut verschenkt ein enormes Umsatzpotential!

Hier einige Argumente für E-Mail Marketing:

E-Mail Marketing

  • Aus Interessenten werden Kunden:
    Newsletter mit Mehrwert überzeugen den Interessenten vom Angebot
  • Ideale Form der Kundenbindung:
    Kunden erhalten regelmässig interessante Infos und Angebote
  • Up-Selling:
    Verkauf von weiteren und oft höherwertigen Produkten ist möglich
  • Cross-Selling:
    Verkauf von ähnlichen Produkten bzw. Ergänzungsprodukten ist möglich
  • Kostengünstig, einfach und schnell:
    Alles was man benötigt ist ein professionelles E-Mail System

Gratis Internet-Marketing Report

Gratis Internet Marketing ReportDer gerade fertiggestellte gratis Internet-Marketing Report zeigt auf über 50 Seiten effektive Möglichkeiten, wie man Internet Marketing ohne grossen Aufwand und weitgehende technische Kenntnisse umzusetzt.

Der Internet Marketing Report enthält u.a. folgende Kapitel:
– Die richtige Strategie
– Acht Tipps zur perfekten Website
– Kurzfristige Besucher mit Google AdWords
– Kostenfreie Besucher durch Suchmaschinenoptimierung
– Die Macht von Social Media: Facebook, Google+, Twitter und Xing
– E-Mail-Marketing – aus Interessenten Kunden machen

Der Erfolg im Internet steht und fällt mit einem effektiven Internet Marketing Konzept, das alle Instrumente für kurz- und langfristige Besucherströme intelligent miteinander kombiniert. Dies beinhaltet u.a. Google AdWords,  Suchmaschinenoptimierung, Social Media und E-Mail Marketing.

Der gratis Internet-Marketing Report kann hier heruntergeladen werden:
www.webmaster-ausbildung.de/internet-marketing-report

Internet Marketing Plan: kompakte, nachvollziehbare und sofort umsetzbare Internet Marketing Strategien

Schon oft sind Erich Weber und ich gefragt worden, ob es einen kompakten, leicht nachvollziehbaren und sofort umsetzbaren Überblick über die wichtigsten Internet Marketing Strategien gibt. Bisher mussten wir dies leider verneinen, nun endlich ist er da: der Internet Marketing Plan!

In vier eBooks und einem zusätzlichen Bonusband haben wir die wichtigsten Schritte zur Bewerbung einer Website zusammengefasst:
 
Im ersten Band gibt es alles Wichtige zur Planung, Zielsetzung und Umsetzung einer perfekten Website. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die zur Verfügung stehenden Techniken wie z.B. CMS Systeme.
 
Der zweite Band zeigt weshalb man eine Website für Suchmaschinen optimieren sollte und was dabei zu beachten ist. Acht Schritte helfen bei der praktischen Umsetzung. Das garantiert langfristig kostenlose Besucher für die Website.
 
Infos wie man kurzfristig Besucher gewinnt, gibt es im dritten Band, der sich mit Google AdWords beschäftigt. Über die Grundtechniken kommen wir schnell zu den richtigen Suchworten und klickstarken Textanzeigen. Neun Arbeitsschritte zeigen wie es geht.
 
Nachdem man über die drei genannten Werbewege Adressen generiert hat, sollte man diese per E-Mail Marketing nacharbeiten. Der vierte Band stellt verschiedene Newsletter Typen vor, gibt rechtliche Hinweise zu Opt-In und Opt-Out Techniken und zeigt wie professionelle Newsletter Systeme eine Website auf Autopilot stellen. Einmal eingerichtet übernimmt die Technik sehr viel Arbeit, die man sonst mühevoll per Hand erledigen müsste.
 
Das Internet entwickelt sich ständig weiter. Deshalb haben wir einen zusätzlichen Band erstellt. Im Web 2.0 / Social Media Bonusband werden wichtigsten Portale wie Facebook, Google+, Twitter und Xing vorgestellt und wir zeigen wie man diese für ein effektives Internet Marketing nutzen kann.
Internet Marketing Plan
Internet Marketing ist ein komplexes Gebiet und es gibt zahlreiche Unterlagen, die einzelne Themen behandeln. Für einen durchschlagenden Internet Erfolg sind jedoch alle 5 Bereiche gleich wichtig. Wenn man nur ein Gebiet vernachlässigt wird man den gewünschten Erfolg nicht erzielen. Aus diesem Grund bietet der Internet Marketing Plan alle wichtigen Informationen gebündelt in einem Paket!

Warum der Internet Marketing Plan funktioniert?
Weil wir diese Techniken selbst seit Jahren anwenden und damit selbst sehr gut laufende Internet Geschäfte aufgebaut haben…

Weitere Infos gibt es unter
www.internet-marketing-plan.de.

Weshalb Sie E-Mail Marketing nutzen sollten

E-Mail Marketing bedeutet für ein Unternehmen Umsatz auf Knopfdruck und hat erstaunlicherweise dennoch bei vielen ein schlechtes Image. Spam-Mails, Trojaner usw. werfen ein negatives Bild auf diese Werbeform, die wie kaum eine andere hilft schnell, effektiv und kostengünstig Kunden zu gewinnen.

Es gibt zahlreiche Studien, die sich mit dem Besucherverhalten auf Webseiten beschäftigen. Bis zu 90% der Besucher kommen heutzutage über Suchmaschinen auf eine Website. Doch fast alle Besucher verlassen die Website wieder, ohne dass sie etwas gekauft haben. Je häufiger ein Besucher auf Ihre Homepage zurückkommt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Besucher aktiv Kontakt mit Ihnen aufnimmt oder etwas kauft.

Genau gleich verhält es sich beim E-Mail Marketing. Ein durchschnittlicher Interessent muss sieben bis neun Mal per E-Mail kontaktiert werden, bevor er vom Interessenten zum Kunden wird und tatsächlich einen Kauf tätigt.

Die (mehr oder weniger) kostenfreie Kommunikation per E-Mail spart Ihnen dabei enorme Kosten. Geben Sie die Ersparnis an Ihre Kunden weiter und überlegen Sie sich Gratis-Angebote, mit denen Sie Ihre Interessenten und die bestehenden Kunden dazu bewegen können, sich per E-Mail informieren zu lassen. Jede Mailing-Aktion wird Ihnen Umsatz bringen!