Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: Content Management System

Website-Relaunch von Malerische-Wohnideen-Partnernetzwerk erstellt

Website-Relaunch von Malerische-Wohnideen-PartnernetzwerkAls ich Volker Geyer, den Handwerksunternehmer 2.0 und Inhaber der Malerischen Wohnideen, vor gut drei Jahren in Wiesbaden kennengelernt habe, war das Thema Franchise-Partnerschaften für ihn noch ein kleines, zartes Pflänzchen mit drei Beta-Testern in Süd-, West- und Norddeutschland. Mittlerweile ist die Zahl der Franchise-Partner auf stolze 15 angewachsen und Maler-Betriebe in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg kamen hinzu. Grund genug eine eigene Website für die bestehenden Partner und neue Partner einzurichten.

Die Umsetzung der neuen Website erfolgte mit dem schon bei www.malerische-wohnideen.de verwendeten Contao CMS (Content Management System). Auch beim Design hielt sich meine Internet-Agentur 0711-Netz weitgehend an das bekannte Design. Wichtig war es eine übersichtliche Listung aller Partner nach Postleitzahlen auf der Startseite sowie eine weitere Seite, in der die Partner in einem Kurzportrait etwas ausführlicher vorgestellt werden, zu schaffen. Gerade diese „Köpfe“-Seite zeigt die enorme Kompetenz im Partner-Netzwerk. Mehrere Buchautoren, Gewinner verschiedener Bundes- und Landespreise, verschiedene Sachverständige, eine Architektin, ein Bundespräsident der Malerinnung – welches Netzwerk kann eine solche Vielzahl an Kompetenz vorweisen?

Zusätzlich verlinkt sind die Einzelprofile der Partner, bei der sie jeweils eine ausführliche Vorstellung der persönlichen Schwerpunkte und einen eigenen Showroom mit ausgezeichneten Malerarbeiten haben. Alles natürlich mit einer lokalen Suchmachinenoptimierung, abgestimmt auf die jeweiligen Regionen der Partner.

www.malerische-wohnideen.net ist ein ganz besonderes Netzwerk, das durch die neue Website sehr gut repräsentiert wird.

Wie Sie Sicherheitslücken bei einer WordPress Website schliessen

WordPress Sicherheitslücken schliessen

Theoretisch könnte alles ganz einfach sein… Doch – das wissen wir alle – ist es in der Praxis leider oft nicht so… Auch bei einer Website, die einfach funktionieren könnte und unbeschadet viele Jahre ihren Dienst tut. Doch die „liebe“ Technik schreitet voran und wir müssen selbst aktiv dafür sorgen dass die Homepage weiter wie gewünscht funktioniert. So ist gerade erst diese Tage ein wichtiges WordPress Update erschienen, das acht Sicherheitslücken schliesst und 62 (!) Fehler behebt: www.pcwelt.de/news/WordPress-4.7.1-schliesst-acht-Sicherheitsluecken-10106090.html.

Zusätzlich gibt es findige Zeitgenossen, die grossen Ärger machen. Hacker sind ein Problem seit es Computer gibt. Immer wieder finden sie Wege in die Systeme einzudringen. Oft ist dieser Prozess ein schleichender, weil man die Schäden oft erst bemerkt, wenn sie sich angesammelt haben und es zum grossen Knall kommt. Dann ist plötzlich die Seite nicht mehr erreichbar, Besucher werden umgeleitet oder im schlimmsten Fall haben sogar die Hacker die Kontrolle übernommen.

Damit eine Website technisch immer auf Vordermann ist, habe ich einige wichtige Punkte zusammengestellt, wie Sie Ihre Website auf dem aktuellen Stand halten und vor Angriffen von aussen schützen:

  • Aktualisieren Sie mindestens einmal in der Woche Ihre Plugins. Veraltete Plugin-Versionen sind eine der häufigsten Einfalltore für Hacker.
  • Machen Sie regelmässig Backups von Ihren Inhalten und der Datenbank. So kann man im Notfall wenigstens eine Sicherung der Daten einspielen und es geht relativ wenig verloren.
  • Überprüfen Sie die Serververfügbarkeit – viele Anbieter haben relativ hohe Ausfallzeiten. Das kann sich negativ auf Ihre Suchmaschinenpositionierung auswirken. Google will schliesslich sichergehen, dass in der Ergebnisliste keine Links angezeigt werden, die ins Leere führen.
  • Ergänzende Malware (Schadsoftware) Scans vermeiden böse Überraschungen, falls sich eine Schadsoftware auf Ihrem Webspace eingenistet hat.
  • Weniger ist mehr – mit der Zeit sammeln sich viele Programme und Plugins an, die nicht mehr gebraucht und oft auch nicht mehr gepflegt werden. Misten Sie deshalb regelmässig aus und löschen Sie konsequent alles was Sie nicht brauchen. Je weniger Tools Sie installiert haben, desto weniger potentielle Angriffspunkte liefern Sie.

Neben dem Sicherheitsaspekt hat diese Vorgehensweise auch marketingtechnische Gründe. Google bewertet auch den technischen Zustand und die Aktualität Ihrer Website im Sinne der Sicherheit für Ihre Besucher. Eine regelmässige Wartung und Pflege Ihrer Seite bedeutet also nicht nur mehr Sicherheit, sondern hilft auch das Vertrauen Ihrer Kunden zu festigen und sich in den Suchmaschinen besser zu behaupten.

Falls Ihnen selbst die Zeit fehlt, regelmässige Arbeiten an Ihrer Seite durchzuführen, können Sie die Arbeiten selbstverständlich auch von meiner Internet-Agentur 0711-Netz zuverlässig durchführen lassen. Wir kümmern uns regelmässig um die notwendigen Updates, Sicherungen und Wartungsarbeiten, so dass Sie sich sorgenfrei und unbelastet um Ihre Kernaufgaben kümmern können. Mehr Informationen zum WordPress-Service gibt es unter www.wordpress-wartung.de.

Und falls Ihre WordPress Website schon gehackt wurde? Ruhe bewahren! Professionelle Hilfe und eine WordPress-Schnellreparatur gibt es unter www.wordpress-gehackt.com.

Kreativurlaub am Wilden Kaiser

Viele Freunde und Geschäftspartner wissen, dass ich – trotz einem vollen Terminkalender – immer wieder einen Kreativurlaub zum Wandern und Relaxen in den Bergen dazwischen schiebe. Das hilft um Kraft und Energie aufzutanken sowie neue Kreativität und Inspirationen aufzunehmen.

Ende Juli stand der Wilde Kaiser auf dem Programm. Ellmau, Going, Söll und Scheffau sind liebevoll herausgeputzte Dörfer und auch das nur wenige Kilometer entfernte Kitzbühel ist sehenswert. Der Wilde Kaiser wurde auch durch die TV-Serie „Der Bergdoktor“ bekannt. Ort der Handlung ist Ellmau, die Drehorte sind jedoch in der ganzen Region verteilt. Durch Hinweisschilder wird man sehr schön durch die Serie und die Handlung geführt. Wer vor Ort ist, wird vom Bergdoktor-Fieber angesteckt – auch wenn man davor vielleicht noch kein Fan der Serie war.

Ausser der Freizeit stand jedoch auch Arbeit auf dem Programm:

Als Erstes konzipierte ich die Inhalte für das neue Worldsoft Business Suite (WBS) Seminar, das erstmalig am 12. August stattfindet. Die Worldsoft Business Suite ist eine Online-Verwaltung (ECMS) hauptsächlich für kleine und mittlere Firmen, die natürlich ideal im Zusammenspiel mit dem Worldsoft CMS, funktioniert, sich aber auch mit anderen Content Management Systemen wie z.B. WordPress per Schnittstelle verbinden lässt. Das Seminar zeigt die Vorteile sowie die praktische Anwendung der Business Management Software.

Ein weiterer geschäftlicher Schwerpunkt der kreativen Auszeit war das Planen vom Internet-Marketing-Tag im Handwerk, den wir gemeinsam mit Volker Geyer am 29. Oktober in Frankfurt veranstalten. Der Tag wird ein Stelldichein der Internet-Marketing-Elite im Handwerk, u.a. sind Umberta Andrea Simonis, Werner Deck, Ludger Freese und Ralf Steinhoff dabei. Als grossen Fussballfan freut mich ganz besonders der Auftritt von Michael Rummenigge, der zeigt wie wichtig der „Faktor Mensch“ ist und was Unternehmer vom Profifussball lernen können. Einen grossartigen Rahmen bietet die sympathische und kompetente Moderation von Nina Ruge. Der Event wird sicher das Jahres-Highlight und sollte von keinem Handwerksunternehmen (und auch von keinem anderen KMU) verpasst werden.

Zusätzlich habe ich noch den Rahmen für das WordPress Themes und PlugIns Seminar gesteckt, das erstmalig am 5. Oktober kommt.

Hier noch einige Bilder und Impressionen aus der Region Wilder Kaiser:

Mein persönliches Fazit:

Der Wilde Kaiser ist absolut empfehlenswert. Die Region ist nur gut drei Autostunden von Stuttgart entfernt, so dass sich auch ein Kurzbesuch lohnt. Ich werde die Gegend sicher bald wieder besuchen.

Was lange währt, wird endlich gut… die neue Worldsoft Business Suite (WBS) ist erschienen

Worldsoft Business Suite (WBS)
Die Worldsoft Business Suite (WBS) bietet eine intuitive Oberfläche

Aus meiner Sicht haben Unternehmen wichtigere Dinge zu tun als Daten in verschiedenen Programmen zu pflegen, Anfragen über die Website händisch zu bearbeiten und sich mit der Bedienung verschiedener Software Lösungen herumzuschlagen. Die neue Worldsoft Business Suite (WBS) vereinfacht und optimiert die Kundengewinnung und Betreuung, das Internet-Marketing und die Verwaltung. Die Online-Software wurde lange entwickelt und ist nun endlich erschienen. Ich freue mich darauf, da unsere Arbeit wieder ein Stück vereinfacht wird.

Die WBS verbindet die Vorteile eines flexiblen, einfach zu bedienenden Customer Relationship Management (CRM) inklusive E-Mail-Marketing, mit den Vorteilen einer integrierten Firmen-Verwaltung. Alle Daten und Vorgänge sind stets aktuell an einer zentralen Stelle gespeichert. Die Worldsoft Business Suite integriert die Website komplett in die Geschäftsabläufe eines Unternehmens. Vollautomatische Prozesse sind damit ab sofort auch für kleine und mittlere Unternehmen möglich. Das Ergebnis ist eine enorme Zeitersparnis.

Was mir besonders gut gefällt: unabhängig vom eingesetzten Content Management System (CMS) werden Websites über den Web-Connector sehr einfach mit der WBS verbunden. Damit ist man nicht auf das Worldsoft-CMS beschränkt, sondern kann die WBS auch bei WordPress, Joomla, Contao usw. einsetzen.

Ein weiterer Vorteil: die WBS automatisiert nicht nur die Bearbeitung von Anfragen sondern optimiert auch den Verkauf durch ein Lead-Management-System. So lassen sich Verkaufsseiten mit einer hohen Konvertierung (Conversion Rate) entwickeln.

Die Worldsoft Business Suite (WBS) ist eine Cloud-Software und steht über Benutzerrechte gesteuert für alle Mitarbeiter an jedem Ort über das Internet zur Verfügung. Da sich Cloud Computing sehr schnell bereitstellen lässt, können die Vorteile ohne lange Vorlaufzeiten umgehend und kostengünstig genutzt werden. Das Basis-Paket der WBS ist kostenlos. Bei Bedarf kann es zu günstigen monatlichen Mietpreisen erweitert werden. Teure Software-Updates entfallen. Das bedeutet kalkulierbare und faire Kosten für den Nutzer.

Meine Internet-Agentur 0711-Netz bietet Beratung und Service zur WBS an, das Internet Marketing College ein WBS-Webinar.

Besuch beim Worldsoft Kongress 2015

Worldsoft Kongress 2015
Worldsoft Kongress 2015: Traumwetter am Zürichsee

Der traditionelle Besuch beim Worldsoft Kongress in Pfäffikon am Zürichsee stand auch 2015 auf dem Programm. Die schon umgesetzten und geplanten Neuerungen beim Worldsoft CMS (Content Management System) wurden vom Worldsoft Vorstandsvorsitzenden Gert Lang vorgestellt.

Einige der Neuerungen:

  • Ein neues Blog Modul mit Tag Cloud usw. wird kurzfristig eingeführt
  • Für die neue Worldsoft Business Software (WBS) gibt es Early Access Testzugänge
  • Die WBS enthält einen neuen Kalender, der mit dem Google Kalender synchronisierbar ist
  • Die WBS bietet zukünftig eine WordPress Schnittstelle
  • Ab sofort gibt es Responsive Templates für den jetzigen Online-Shop, ein neuer Shop ist für Mitte 2016 geplant
  • Der Worldsoft Quickshop bietet einen Direktlink für Bestellungen und kann damit z.B. in WordPress oder Joomla eingebunden werden
  • Neu im Rechnungsprogramm sind eine Lagerverwaltung und ein Artikelimport

Ich freue mich auf die neuen Entwicklungen und bin gespannt bis diese umgesetzt sind.