Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Schlagworte-Archive: Adwords

Der Qualitätsfaktor bei Google AdWords

Google

Um Google AdWords – das sind bezahlte Anzeigen, die oberhalb vom organischen Google-Suchergebnis stehen – ranken sich viele Mythen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung steht nicht unbedingt der vorne, der am meisten bezahlt. Ein entscheidendes Kriterium, wer tatsächlich bei Google vorne steht, ist der Qualitätsfaktor. Angezeigt wird der Qualitätsfaktor in einer Skala von 0 bis 10. Bei „normaler“ Relevanz der Keywords starten viele Kampagnen zwischen 5 und 7 und werden im Laufe der Zeit nach oben oder unten korrigiert.

Google selbst schreibt dazu: „Der Qualitätsfaktor ist eine Schätzung dafür, wie relevant Ihre Anzeigen und Keywords sowie Ihre Zielseite für den Nutzer sind, der Ihre Anzeige sieht. Mit einem hohen Qualitätsfaktor wird angegeben, dass Ihre Anzeigen, Keywords und Zielseiten für den Nutzer, der Ihre Anzeige sieht, als relevant eingestuft werden. Sie können den Qualitätsfaktor für jedes Ihrer Keywords ermitteln und durch verschiedene Massnahmen zur Verbesserung des Qualitätsfaktors beitragen.“

Um einen hohen Qualitätsfaktor zu erzielen und damit mit weniger Kosten weiter vorne zu stehen, sollte man Folgendes beachten:

  • Zielseiten für den Nutzer (Landingpages): Erstellen Sie – sowohl in Bezug auf Technik als auch auf Content (Texte und Bilder) – hochwertige Seiten, die dem Besucher einen echten Mehrwert an Informationen bietet.
  • Keywords: Suchen Sie „perfekte“ Keywords. Versuchen Sie den Suchenden zu verstehen und stimmen die Keywords auf seine Wünsche und Anforderungen ab.
  • Zu erwartende Klickrate (CTR): Ganz klar, Google hat auch wirtschaftliche Interessen. Die Anzeige, die häufiger angeklickt wird, bekommt einen Bonus. Gute Anzeigentexte helfen dabei!

Noch ein Tipp zum Abschluss:

Der grösste Fehler, den viele AdWords-Kunden machen: Konto einrichten, Anzeigen erstellen und Keywords eingeben… und dann laufen lassen. Damit steigen die Kosten konstant an. Deshalb Google AdWords regelmässig optimieren!

Bericht vom ersten Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk

Der erste Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk in Fellbach ist gelaufen, Zeit ein Resümee zu ziehen. Ganz kurz: es war gigantisch! Über 700 Teilnehmer, tolle Vorträge und ein klasse Rahmenprogramm.

Von der ersten Minute zog Nina Ruge alle in ihren Bann und hat den Event fantastisch zusammengehalten. Ein absoluter Vollprofi und ideale Besetzung als Moderatorin.

Der erste Vortrag beschäftigte sich mit den „Marketing-Hausaufgaben eines Handwerksbetriebes“. Anschliessend präsentierte Norbert Heckmann die aktuelle Reinhold Würth Handwerks-Studie „manufactum“. Der nächste Tagespunkt war die Präsentation der Sieger der Handwerkerseite des Jahres. Auf der Bühne waren der Gesamtsieger Daniel Fang (Schreiner) sowie die Kategoriesieger Anja Leipert (Schmuckdesign), Melanie Finster (KLZ Finster), Thomas Fieber (Fliesen-Fieber), Roland Riethmüller (Meistertipp), Julia Walter (BSW Malerhandwerk), Igor Heidebrecht (HDB-Welding) und Michael Kentsch (Kentsch Design) sowie Claudia Frese und Daniel Dodt als MyHammer-Vertreter. Den Abschluss des Vormittags bildete mein Vortrag „Die gewinnbringende Website für Mensch und Google“. Themen waren u.a. wie eine erfolgreiche Website aufbaut sein muss, Google AdWords und Suchmaschinenoptimierung.

Der Nachmittag begann mit der Vorstellung der amtierenden Miss Handwerk, der Friseurmeisterin Karolina Schmidt aus Trier. Es folgte ein Besuch in Digitalien mit Matthias Schultzes Vortrag „Social Media: Fluch oder Segen für Handwerksbetriebe?“. Schlag auf Schlag ging es im Programm weiter. Die Podiumsdiskussion und der „Champions-Talk“ mit den Gästen Anja Leipert, Nadja Fabry (Holzbau) und Heike Eberle (Baugeschäft) zeigte verschiedene Herangehensweisen. Als zusätzliche Social Media Experten waren Matthias Schultze und ich dabei. Nun gab der Handwerksweltmeister Andreas Schwenk interessante Insider-Einblicke in den Ablauf einer Weltmeisterschaft. Begleitet wurde er von Bernd Hudelmaier von cws-boco. Es folgte Volker Geyer, der zeigte „Wie es ein kleiner Handwerksbetrieb im Internet geschafft hat“. Zum Abschluss gab es den Vortrag „Die Philosophie der Nummer 1“. Wer anders als Oliver Kahn hätte dies präsentieren können? Ein perfekter Abschluss eines grossartigen Tages.

Auch ausserhalb der Vorträge gab es viele interessante Infos an den Ständen der Sponsoren Würth, Sto, Wiedemann Gruppe, DV Deutsche Verrechnungsstelle, Architool und dem Konradin Verlag. Nach dem Event gaben Oliver Kahn und Nina Ruge noch Autogramme und ein DJ begleitete die Gäste in den Abend.

Mehr Infos gibt es unter: www.imt-handwerk.de.

Relaunch der 0711-Netz Website mit Responsive Design Tester

Relaunch der 0711-Netz Website
Der Relaunch der 0711-Netz Website ist online

Das nächste grosse Projekt ist online – die neue Website meiner Internet-Agentur www.0711-netz.de steht! Eine mehrmonatige Entwicklung vom Entwickeln des Konzepts, über den ersten Entwurf bis hin zur Optimierung des Designs und der technischen Umsetzung in Responsive Design mit dem Worldsoft CMS war es ein langer und zeitaufwendiger Prozess.

Die neue Website hat verschiedene Bereiche:

Der Bereich Internet-Agentur erklärt die Strategie vom marketingorientierten Internet. Vorgestellt werden die Internet Dienstleistungen wie z.B. Website-Erstellung in Responsive Design mit WordPress oder Worldsoft, Online-Shops mit Shopware, Oxid oder Worldsoft, Suchmaschinen-Optimierung, Google AdWords, Social Media Kampagnen und E-Mail Marketing.

Im Bereich Internet-Marketing-College werden das Schulungskonzept, die Ausbildungen, Seminare und das Einzelcoaching vorgestellt.

Der Thomas Issler Bereich liefert ein kurzes Portrait als Speaker und Trainer.

Ein grosser Schwerpunkt wurde auf den Ausbau der Service Bereiche gelegt. Es gibt ein kostenloses Internet-Marketing Handbuch zum Download, Anfahrtspläne zu den 0711-Netz Büros in Stuttgart und München, einen Blog mit aktuellen News und einen Newsletter. Als ganz besonderes Schmankerl wurde ein Responsive Design Tester erstellt. Einfach eine URL eingeben und schon sieht man wie eine Website in vier verschiedenen Ausgabegeräten aussieht!

Das ist 2015 bei Thomas Issler geplant

Das ist 2015 bei Thomas Issler geplant
Das ist 2015 bei Thomas Issler geplant

Nachdem das Jahr 2014 per Blogbeitrag aufgearbeitet wurde und die ersten Tage des neuen Jahres gelaufen sind, ist es Zeit die Planung für 2015 zu veröffentlichen.

Unser Technik-Partner, die Worldsoft AG, hat im Oktober 2014 eine komplett neue Technik für ihr CMS (Content Management System) eingeführt. Damit kann man mit dem Worldsoft CMS ab sofort ausschliesslich Websites im Responsive Design erstellen. Ein sicherlich richtiger Schritt aufgrund dessen wir einige unserer bisherigen Seminare komplett überarbeiten müssen bzw. nicht mehr nötig sind. Die Erstellung der Übungs-Website im CMS Basis Grundkurs ist jetzt bereits mit Responsive Design. In das CSS-Seminar wurde ebenfalls Responsive Design integriert. Dort werden kreative Techniken und CSS-Einstellungen vorgestellt, wie man komplett unterschiedlich aufgebaute Websites mit dem neuen Containersystem erstellen kann. Auch ein weiteres Seminar, die Worldsoft Profi-Techniken, wurden gründlich überarbeitet. Enthalten sind nun u.a. der neue Formulargenerator, mit dem man mehrseitige Formulare erstellen kann, das Mega-Menü und der Revolution Slider. So geht Webdesign im Jahr 2015!

Auch einige digitale Produkte werden in den ersten Monaten 2015 überarbeitet. Das CSS-Handbuch wird zukünftig die wichtigsten CSS-Einstellungen für Responsive Design enthalten. Beim Kunden-Schulungs-Handbuch für Webmaster und Internet Success Coachs werden verschiedene Detaileinstellungen angepasst.

Apropos digitale Produkte: zwei Kurse, die es zum Download und eventuell auch als DVD geben wird, werden im ersten Halbjahr kommen. Die Kooperation mit Volker Geyer wird um einen digitalen Kurs ergänzt, ebenso die Erfolgreich Selbständig Kooperation mit Angelika Resch-Ebinger. Zusätzlich zu beiden Kursen finden monatliche Webinare statt. Damit erhalten die Teilnehmer einen echten Mehrwert: Sie bekommen regelmässig aktuelle Informationen und können uns Fragen stellen.

Mit Angelika Resch-Ebinger startet ein neues Projekt schon Ende Februar. Ein gemeinsames Callcenter soll der verlängerte Vertriebsarm für unsere Kunden und Seminarteilnehmer werden. Unser Motto ist klein aber fein – es geht nicht um Masse sondern um Klasse. Für jeden Kunden ist jeweils ein Mitarbeiter zuständig. Damit ist ein massgeschneidertes und effektives Telefonmarketing garantiert.

Auch die Autorentätigkeit wird fortgesetzt. Ein Google AdWords Buch speziell für kleine und mittlere Betriebe wird im ersten Halbjahr veröffentlicht. Anhand durchgehender Beispiele für verschiedene Branchen soll es den Lesern leicht anwendbares Praxiswissen liefern.

Nicht zu vergessen sind die Tätigkeiten als Pate der German Speakers Association (GSA) und in der Offensive Mittelstand. Nachdem es letztes Jahr bei der GSA-Regionalgruppe-Stuttgart Highlights wie z.B. den Vortrag von Andreas Buhr gab, stehen auch dieses Jahr spannende Themen auf der Agenda. Bei der Offensive Mittelstand soll die Fachgruppe Internet Marketing vorangebracht werden.

Ist das alles? Nicht ganz, das ein oder andere ist gerade erst am Entstehen… ich halte Sie informiert!

Zweite Runde vom Internet Marketing im Handwerk Seminar eingeläutet

Internet Marketing im Handwerk Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler
Internet Marketing im Handwerk Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler

Nach dem erfolgreichen Start des „Internet Marketing im Handwerk“ Seminars im Juli in Wiesbaden läuten Volker Geyer und ich ab Mitte Oktober die zweite Runde ein. Dieses Mal stehen Stuttgart, München, Köln, Berlin, Hamburg, Fulda, Wien, Zürich und wiederum Wiesbaden auf dem Plan.

Im Seminar wird wertvolles Internet Marketing Praxiswissen für das Handwerk zwei Tage live vor Ort vermittelt. Unter meiner Anleitung erarbeiten die Teilnehmer am ersten Tag und Vormittag des zweiten Tags die Grundlagen:

  • Die perfekte Website
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • Google AdWords
  • Der eigene Blog als Suchmaschinenturbo
  • Social Media, u.a. mit Facebook, Twitter, XING, Google+  und Pinterest
  • E-Mail Marketing
  • Monitoring

Nachmittags zeigt Volker Geyer, der 70% seines Umsatzes für seinen Malerbetriebs über das Internet generiert, detailliert und offen seine erfolgreichen Internet Marketing Strategien.

Anhand von zahlreichen Best-Practice-Beispielen bekommen die Teilnehmer viele Ideen für ihr Internet Marketing. Als Bonus analysiere ich die Websites der Teilnehmer live während dem Seminar. Damit erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps wie sie ihre bestehende Website optimieren und Social Media optimal nutzen können.

Weitere Informationen sowie die Termine gibt es unter:
www.internet-marketing-im-handwerk.de/seminar/.

Bereit für das Internet Marketing für Handwerker Seminar

Thomas Issler ist bereit für das Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer
Thomas Issler ist bereit für das Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer

Los ging alles mit dem Buch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“, das ich vor wenigen Wochen gemeinsam mit dem Handwerksmeister Volker Geyer, der 72% seines Umsatzes über das Internet generiert, veröffentlicht habe. Schon vor der Veröffentlichung haben wir sehr viel Zuspruch aus dem Handwerk erhalten, nach der Veröffentlichung kamen sehr viele positive Besprechungen und Rückmeldungen und der Wunsch, dass wir dieses Wissen doch auch live präsentieren.

In kurzer Zeit habe ich gemeinsam mit Volker Geyer ein Konzept für ein Seminar ausgearbeitet, das die wichtigsten Inhalte vom Buch in komprimierter Form und anhand sehr vieler Live-Beispiele zeigt. Zusätzlich analysiere ich die Websites der Teilnehmer live während dem Seminar und gebe Tipps zur Optimierung. Das war uns nicht genug – wir wollten noch mehr Mehrwert für die Teilnehmer schaffen. Ich denke, das ist uns gut gelungen.

So gibt es fünf Workshops, in denen die Seminar-Teilnehmer ein Konzept für ihren eigenen Web-Auftritt erstellen, das wir anschliessend besprechen und gemeinsam optimieren. Das sind die Workshops:

  • Strategie & Ziele Workshop
  • Landingpages Workshop
  • Suchmaschinenoptimierung Workshop
  • Google AdWords Kampagnen/Anzeigengruppen Workshop
  • Google AdWords Anzeigentext Workshop

Um live zu demonstrieren, dass unsere Internet-Marketing Strategien funktionieren, wird Volker Geyer einen Blog-Beitrag auf seiner Website „www.malerische-wohnideen.de“ veröffentlichen und in verschiedene Social Media Kanälen wie z.B. Facebook, Google+, Pinterest, Xing, Twitter usw. verteilen – die Teilnehmer sehen damit live wie die Verbreitung von Informationen funktioniert.

Los geht es am 11./12. Juli in Wiesbaden. Weitere Informationen sowie Termine gibt es unter:
www.internet-marketing-im-handwerk.de/seminar/.

Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer

Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler
Internet Marketing für Handwerker Seminar mit Volker Geyer und Thomas Issler

Beim neuen zweitägigen „Internet Marketing für Handwerker“ Seminar zeigen Volker Geyer und ich Internet Marketing Praxiswissen für das Handwerk live vor Ort.

Unter meiner Anleitung erarbeiten die Teilnehmer am ersten Tag die wichtigsten Themen vom „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ Buch:

  • Die perfekte Website: Planung, Umsetzung, Pflege und Einsatz in der Praxis.
  • Google richtig einrichten: Wie bringe ich meine Seite bei Google nach oben?
  • Die perfekte Google AdWords Strategie: Ganz individuell für das Handwerk.
  • Der eigene Blog als Suchmaschinenturbo.
  • Social Media! Facebook, Twitter, XING, Google+, Instagram, Pinterest: Welche Plattform nützt wem? Der richtige Einstieg. Die verschiedenen Strategien. Anwendung in der Praxis.
  • E-Mail Marketing: Das perfekte Kundenbindungsinstrument mit Folgeauftragsgarantie.
  • Monitoring: Holen Sie sich auf den Schirm, was über Sie im Netz geschrieben wird. Behalten Sie Ihren Wettbewerb im Blick.

Damit ist eine gute Wissensbasis geschaffen. Anschliessend zeigt Malermeister Volker Geyer, der 70% seines Umsatzes über das Internet generiert, detailliert und offen die erfolgreichen Internet Marketing Strategien seines Handwerksunternehmens. Er spricht unzensiert über seine Social Media Aktivitäten und zeigt auf zahlreichen Charts, welche Erfolge sein Malerbetrieb damit erzielt.

Anhand von zahlreichen Best Practice Beispielen bekommen die Teilnehmer weitere praxisorientierte Anregungen für ihr künftiges Internet Marketing. Als Bonus analysiere ich die Websites der Teilnehmer live während dem Seminar. Damit erhalten die Teilnehmer viele praktische Tipps wie sie ihre bestehende Website optimieren und  Social Media am optimalsten für sich nutzen können!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt damit die Teilnehmer einen der erfolgreichsten Internet Handwerker das, was sie zur praktischen Umsetzung von Internet und Social Media Marketing schon immer wissen wollten, persönlich fragen können. Eine einmalige Gelegenheit und enormer Mehrwert für alle Teilnehmer!

Mehr Infos sowie die Termine gibt es unter: www.internet-marketing-im-handwerk.de/seminar/.

Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen

Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen, Thomas Issler, Volker GeyerGemeinsam mit dem Handwerksunternehmer Volker Geyer habe ich das neue Projekt Internet-Marketing im Handwerk.de gestartet. Volker Geyer hat seinen Malerbetrieb dank Internet und Social Media auf Erfolgs- und Wachstumskurs gebracht. Unsere gemeinsamen Erfahrungen haben wir zu einer Internet Erfolgsstrategie zusammengefasst.

Als ersten Schritt haben wir das Buch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ verfasst, das zahlreiche Tipps gibt wie man das Internet für seinen Handwerksbetrieb nutzt. Über 30 Praxisbeispiele aus dem Handwerk zeigen die Umsetzung.

Das Buch startet mit Informationen zur perfekten Website. Die Website ist die Basis aller Internet-Aktivitäten. Sie hilft beim Finden von Kunden, beim Durchsetzen der Wunsch-Preise, sie verbessert den Kundenservice und erhöht die Kundenbindung.

Nur eine Website, die gefunden wird, bringt Besucher. Im Kapitel Suchmaschinenoptimierung lernt man die richtigen Techniken kennen und erfährt, wie man eine Website bei Google und Co. richtig anmeldet und nach vorne bringt.

Suchmaschinenoptimierung ist ein langwieriger Prozess, der oft Monate dauert bis sich die gewünschten Resultate einstellen. Google AdWords ist ein erster, schnellerer Kundenfindungsweg. Mit der richtigen Strategie erhalten Handwerksbetriebe bereits nach wenigen Tagen die ersten Kundenanfragen aus dem Web.

Social Media ist schon lange dem Nischendasein entwachsen. Noch ignorieren viele Handwerker diesen Trend, obwohl gerade dieser Marketing-Weg nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet, wenn man es richtig anpackt.

Braucht ein Handwerksbetrieb einen Blog? Die überragenden Resultate, die man mit einem Blog erzielen kann, werden den ein oder anderen Handwerker überraschen.

Ein Kapitel widmen wir E-Mail Marketing, einem äusserst effektiven Instrument zur Auftragsgewinnung und Kundenbetreuung.

Zum Abschluss werfen wir einen Blick auf das Monitoring. Man sollte immer im Focus haben, was über einen im Internet geschrieben wird. Nur dann kann man schnell und rechtzeitig reagieren.

Das Internet bietet ganz ausgezeichnete Chancen für Handwerksbetriebe. Handwerker erfahren in diesem Praxisbuch, wie auch sie das Internet ab sofort für ihren Handwerksbetrieb erfolgreich nutzen können.

Mehr Infos gibt es auf der Internet-Marketing im Handwerk.de Website.

Erweiterte Google AdWords Kampagnen

Seit Februar 2013 werden alle Google AdWords Kunden beim Aufruf einer bestehenden Kampagne darüber informiert, dass die Umwandlung in eine sogenannte „Erweiterte Google Kampagne“ bevorsteht.

Neue Google Kampagnen werden bereits jetzt als erweiterte Kampagne angelegt. Bis Mitte 2013 sollen auch alle bestehenden Kampagnen umgestellt werden. Die Umstellung kann jedoch auch jetzt schon manuell vorgenommen werden.

 

Erweiterte Google AdWords Kampagnen

 

Google begründet die Umstellung mit der zunehmenden Mobilität der potenziellen Kunden. So beziehen sich die wichtigsten Änderungen in erster Linie auf die Anzeigenschaltung für verschiedene Geräte, Standorte und Uhrzeiten. Bisher war es erforderlich dafür unterschiedliche AdWords Kampagnen anzulegen. Mit Hilfe der neuen Kampagneneinstellungen ist es nun möglich, die Verwaltung und Optimierung innerhalb einer Kampagne vorzunehmen. Dazu können verschiedene Gebote, Anzeigentexte und Anzeigenerweiterungen verwendet werden – auf Wunsch auch zeitabhängig. Die Gebote orientieren sich an einem  Standardgebot und lassen sich individuell erhöhen oder reduzieren.

Ein gratis PDF Download zeigt die wichtigsten Neuerungen der erweiterten Google Kampagne auf einen Blick.

Jahresrückblick 2012 und Ausblick auf 2013

Wieder ist ein Jahr vergangen und was wäre ein Jahresende ohne einen Rückblick auf 2012 und einen Ausblick auf 2013…

In den ersten Monaten 2012 wurde ein lang vorbereiteter Plan endlich Wirklichkeit: Die Gründung vom Internet Marketing College fasst die vielfältigen Seminare unter einem Dach zusammen. Ein eigenes Zertifikat steht für die Qualität unserer Webmaster Ausbildung. Die neuen Internet Agenturen erhalten in den Seminaren, die meist Online als Webinar stattfinden, einen sehr guten und praxisnahen Einblick in Technik, Marketing und lernen Wege zum Kunden kennen. Damit wird der Einstieg als Webmaster wesentlich erleichtert.

Im August und September erfolgte ein längerer Arbeitsaufenthalt  in Oberstaufen. Wie immer war dies eine sehr produktive Zeit, da man in der herrlichen Umgebung toll abschalten kann und neue Dinge in Ruhe planen und angehen kann.

Ein fast schon üblicher Vorgang war der Besuch des Jahreskongresses der Worldsoft AG in der Schweiz. Wie immer in den letzten Jahren durfte ich mit einem schönen Pokal nach Hause fahren 🙂

Ein weiteres lang geplantes Ziel war die Suche eines Buchverlags. Dazu besuchte ich mit der erfolgreichen Autorin Heidi Pütz die Frankfurter Buchmesse im Oktober. Wir hatten mehrere gute Gespräche und jetzt zum Jahresende liegen zwei interessante Angebote von renommierten Verlagen auf dem Tisch. Die Entscheidung, welcher Verlag das Buch „Kunden finden mit Fussball-Strategien“ (Arbeitstitel) veröffentlicht, erfolgt in den ersten Wochen 2013.

Damit sind wir zwischen den Jahren angekommen… Nach einigen eBooks ist nun mein erstes Kindle Produkt erschienen: Gemeinsam mit Erich Weber wurde „Erfolgreich werben mit Google AdWords“ veröffentlicht.

Das erste Projekt 2013 mache ich gemeinsam mit meinem Personal Coach Hendrik Ehnert. Auf der Trainingspläne-Online Website werden Fitnesskurse, Ernährungsratgeber und vieles mehr zu den Themen Fitness, Ausdauer, Muskelaufbau, Verbesserung der Gesundheit, gesunde Ernährung usw. veröffentlicht. Der Startschuss erfolgt im Januar 2013.

Es stehen auch 2013 wieder wieder grosse Pläne an – ich freue mich darauf und bin bereit sie umzusetzen. Alles Gute für 2013!