Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

E-Mail Marketing im Jahr 2011

Heute beschäftige ich mit einem der wichtigsten Elemente des Online Marketings, dem E-Mail Marketing.

E-Mail Marketing hat sich in den letzten Jahren stark verändert. E-Mail Marketing muss heute intelligent und dialogorientiert sein.

Hier einige wichtige Trends:

Social Media / Web 2.0 

Die meisten Social Media Portale wie z.B. Facebook, Twitter, YouTube und Xing ermöglichen es direkte Mails an Abonnenten zu versenden. Dabei ist es ganz besonders wichtig eine gute Mischung aus Werbung und echtem Mehrwert zu liefern. Die Mails sollen einen Dialog mit den zukünftigen Kunden aufbauen.

Smartphones

2/3 aller deutschen Handys sind mittlerweile Internetfähig. iphone und andere Smartphones sind heute weit mehr als „nur“ ein Handy. Immer mehr Menschen nutzen das Handy regelmässig zum Versenden und Empfangen von E-Mails. Gestaltete html E-Mails sollten deshalb auch auf Smartphones gut darstellbar sein. Bitte immer daran denken: verlinkte Flash Inhalte können auf iphones nicht dargestellt werden.

Persönliche Kommunikation, Inhalte und Storytelling

Die Zeiten von „Sehr geehrte Damen und Herren“ sind längst vorbei. Eine persönliche Anrede ist das Minimum. Wichtig sind persönliche und ehrliche Texte. Der Betreff und die Überschriften sollen attraktiv sein und Reizpunkte setzen damit man zum Weiterlesen animiert wird. Erstklassige hochwertige Inhalte sollen intelligent mit Werbung verknüpft werden. Verpacken Sie Produktwerbung in persönliche Geschichten: von sich selbst, von Ihrem Produkt usw.

Nutzen von Transaktionsmails

Transaktionsmails sind E-Mails, die vom Interessenten/Kunden selbst angestossen wurden, z.B. Anfragen zu Artikeln in einem Online-Shop, Versandbestätigungen, Download eines gratis Reports usw. Diese E-Mails haben die höchsten Öffnungsraten überhaupt. Auch diese E-Mails sollte man dringend zum Up-Selling und Cross-Selling nutzen.

Hinterlasse eine Antwort


*