Thomas Isslers Blog

Tipps und Persönliches vom Internet-Marketing-Experten

Foto von Thomas Issler

Kategorie-Archive: Projekte

Preisübergabe bei der Handwerkerseite des Jahres

Preisübergabe bei der Handwerkerseite des Jahres

Handwerkerseite des JahresAnfang November war ein besonderer Tag. Unser Kunde Malermeister Markus Knöpper hat den Preis für die “Handwerkerseite des Jahres” in Berlin vom Veranstalter, dem Handwerkerportal MyHammer, erhalten. Natürlich war ich gemeinsam mit dem Sieger und seiner Frau Silke Knöpper vor Ort, um den Gewinn gebührend zu feiern.

Der Relaunch der Website www.maler-knoepper.de begann mit der Entwicklung der Internet-Erfolgsstrategie, bei der die Grundlagen für die Website und die Marketing-Strategie erarbeitet wurden.

Danach wurde die neue Website mit WordPress in Responsive Design durch meine Internet-Agentur 0711-Netz umgesetzt.

Der Anspruch von Markus Knöpper war hoch und sollte die hohe Qualität der angebotenen Arbeiten widerspiegeln. Der Erfolg gibt uns recht – die Bestandskunden von Maler Knöpper waren begeistert, neue Kunden wurden angesprochen und der Gewinn beim Wettbewerb zur Handwerkerseite des Jahres – die Arbeit hat sich gelohnt!

 

Die ultimative Freiheit

Die ultimative Freiheit

Wer wünscht sich nicht unabhängig und frei an dem Platz auf der Welt zu arbeiten, an dem er gerade sein möchte? Auch ich gehöre dazu und baue ein System auf, das mir genau das ermöglicht…

Noch vor wenigen Jahren hatten wir wöchentlich ein bis zwei Seminare bei uns im Büro. Heute ersetzen Webinare grösstenteils die vor Ort Seminare. Zusätzlich gibt es einige Male im Jahr grössere Seminare und Events mit mehreren 100 Teilnehmern um den Austausch vor Ort und das Netzwerken nach wie vor zu ermöglichen. Ein wichtiger Schritt zur räumlichen Unabhängigkeit.

Coaching, Beratungs- und Website-Kunden haben wir mittlerweile im ganzen deutschsprachigen Raum – auch hierfür ist kein spezieller Standort, dafür etwas Reisebereitschaft, nötig. Ich habe diese und freue mich immer wieder Kunden auch in entfernten Regionen zu besuchen. So lernt man Land und Leute kennen und kann oft die Arbeit mit dem ein oder anderen Tag Freizeit kombinieren.

Immer wieder zieht es mich in die Berge – hier könnte ich mir sehr gut vorstellen einen grossen Teil meines Lebens zu verbringen. Wenn ich die Immobilienpreise in Stuttgart und München, meinen momentanen Lebensmittelpunkten, anschaue, ist es sicher keine Illusion dort über kurz oder lang eine Wohnung oder ein kleines Häuschen zu haben. Arbeiten im Garten mit Blick auf die Berge, vielleicht noch mit einem See in der Nähe, was könnte schöner sein?

Virtuelles Büro

Diese Tage sind wir einen weiteren grossen Schritt in Richtung virtuelles Büro gegangen. Nach gut einer Woche Upload von über 2,6 Mio. Dateien von unserem Windows Server im Büro sind ab sofort alle Daten auch in der Cloud zugänglich und gesichert. Das gesamte Team hat nun einen direkten Zugriff online und kann noch besser im Homeoffice sowie auch mobil arbeiten.

Als Nächstes steht die Auslagerung unseres Mailverkehrs vom bisherigen lokalen Exchange Server auf einen gehosteten Exchange Server auf dem Plan. Die Vorbereitungen laufen und werden in Kürze umgesetzt. Aktualisierungen, Pflege und Sicherheit – alles wird ausgelagert. Anschliessend erhalten alle Mitarbeiter Office 365 Konten, so dass wir online perfekt zusammenarbeiten können. Damit ist die räumliche Unabhängigkeit komplett umgesetzt. Läuft!

Jörg Mosler und seine Inhalte beim Internet-Marketing-Tag

Es ist immer wieder schön, wenn man Speakerkollegen trifft und wenn man dabei auch noch so viel Spass hat, umso besser…

Outtake vom Gespräch mit Jörg Mosler, dem Autor von „Glücksschmiede Handwerk: Erfolg wird aus Leidenschaft gemacht“ und Volker Geyer:

Anschliessend haben wir uns natürlich auch über die Themen seines Vortrags beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk unterhalten. Schwerpunkt ist die Mitarbeiteranziehung und welche Rolle dabei das Internet und Social Media spielen:

Die Resonanz beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk übertrifft alle Erwartungen

Die Vorbereitungen für den gemeinsam mit Volker Geyer veranstalteten Internet-Marketing-Tag im Handwerk, der dieses Jahr gleich in drei Städten – am 14.10. in München, 4.11. in Köln und 9.12. in Berlin – stattfindet, laufen auf Hochtouren. Das grosse Teilnehmer-Interesse und die Anzahl der Ticketbestellungen übertreffen derzeit all unsere Erwartungen. In Berlin konnte die Raumkapazität schon erhöht werden, in Köln und München arbeiten wir daran…

Vor einigen Tagen haben wir uns in Heidelberg getroffen. Dabei wurde ein spontanes Smartphone-Video gedreht, in dem es um die Themen, Inhalte und den Stand des Ticketverkaufs für den Internet-Marketing-Tag im Handwerk geht:

Bericht von der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München

Thomas Issler und Natascha Zillner bei der IHM

Die Internationale Handwerksmesse (IHM) in München ist die Leitmesse des Handwerks mit in diesem Jahr insgesamt 126.000 Besuchern. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel stattete der Messe am vorletzten Tag einen Besuch ab.

Vor einigen Monaten erhielten wir die Einladung des Messeveranstalters GHM unser Projekt „Internet-Marketing im Handwerk“ auf der Themenfläche „Fokus. Made In Germany“, in dem sich innovative Unternehmen präsentieren, mit einem Stand und täglichen Bühnenvorträgen vorzustellen. Dieser Einladung sind wir natürlich gerne gefolgt. Die Vorstellung des Internet-Marketing Werkzeugkastens, die dritte Auflage des Internet-Marketing Tags im Handwerk und unser allerneuestes Baby, der „Internet-Marketing-Club“, standen dabei klar im Vordergrund.

Bis es für uns allerdings soweit war, gab es im Vorfeld einiges zu tun und vorzubereiten, um dann schliesslich am Anreisetag mit einem vollbepackten Auto nach München aufbrechen zu können.

Vollbepackt zur IHM

Gut zwei Stunden dauerte der Aufbau unseres Messestandes am Morgen und schon gegen Mittag ging es mit unseren teilweise täglich mehrfachen Bühnenvorträgen los.

Die unsere Vorträge begleitende Moderatorin war Natascha Zillner von Radio Arabella in München. Nach sieben Messetagen ist uns Natascha durch ihre sympathische Moderation Tag für Tag ans Herz gewachsen. Danke sehr! Unser herzliches Dankeschön gilt auch dem Serviceteam der Messe, das uns an allen Tagen auf eine beeindruckende Art und Weise all unsere Wünsche erfüllt hat sowie der GHM.

Nicht zuletzt bedanken wir uns bei allen unseren vielen Gesprächspartnern in diesen Tagen. Nicht nur zahlreiche Betriebe, auch Handwerkskammern, Verbände und Medien haben grosses Interesse an unseren Projekten gezeigt. Unser Eindruck zum Ende der Messe: Internet-Marketing ist im Handwerk angekommen. Nun wollen wir es weiter voranbringen. Und da wir schon mal in München waren, sind wir am Abend auch mal deftig bayerisch Essen gegangen und haben uns mit dem ein oder anderen landestypischen Getränk für die Anstrengungen der Messetage belohnt 🙂

Abendessen bei der Internationalen Handwerksmesse

Einladung zur Internationalen Handwerksmesse in München

So fing es 2014 mit Internet-Marketing im Handwerk an: Volker Geyer und Thomas Issler
So fing es 2014 mit Internet-Marketing im Handwerk an: Volker Geyer und Thomas Issler

Internet-Marketing wird für das Handwerk immer mehr zum Erfolgsfaktor. Neue Kunden, eine bessere Kundenbindung sowie das Finden passender Mitarbeiter – vieles wird durch effektive und praxisorientierte Internet-Marketing-Maßnahmen ein Stück einfacher.

Seitdem Volker Geyer und ich 2014 das Buch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ veröffentlicht haben, ist viel passiert. Das Handwerk ist digital geworden, sicherlich inspiriert durch zahlreiche Berichte in der Fachpresse sowie durch die Arbeit der Kammern und anderen Institutionen, vielleicht aber auch etwas durch die Inspirationen, die wir z.B. auf den Internet-Marketing-Tagen im Handwerk in Fellbach/Stuttgart und Frankfurt vielen Hundert interessierten Handwerksbetrieben näher gebracht haben.

Unsere Arbeit zeigt ganz offensichtlich Wirkung. So haben wir auf die diesjährige Internationale Handwerksmesse, die vom 8. – 14. März in München stattfindet, eine Einladung sowie den Stand 568 in Halle C2 im Forum Fokus – Made In Germany erhalten.

Zusätzlich halten wir beide täglich Auftritte auf der Messe. Das sind die Termine und Themen:

  • Volker Geyer – Strategische Auftragsgewinnung durch Internet und Social Media:
    12.3. 14:30 Uhr, 13.3. 10:30 Uhr, 14.3. 11:00 Uhr
  • Thomas Issler – Wie Ihre Website Sie zur Nummer 1 macht – Planung, Umsetzung und Anwendung:
    9.3. 10:00 Uhr, 10.3. 15:00 Uhr, 11.3. 15:30 Uhr, 12.3. 12:00 Uhr, 13.3. 14:30 Uhr, 14.3. 13:30 Uhr

Vielen Dank für die Einladung!

Internet-Marketing im Handwerk Stand mit Thomas Issler, Michaela Herrmann, Margit Wellenreuther und Gerd Ziegler
Internet-Marketing im Handwerk Stand mit Thomas Issler, Michaela Herrmann, Margit Wellenreuther und Gerd Ziegler

Website-Relaunch von Malerische-Wohnideen-Partnernetzwerk erstellt

Website-Relaunch von Malerische-Wohnideen-PartnernetzwerkAls ich Volker Geyer, den Handwerksunternehmer 2.0 und Inhaber der Malerischen Wohnideen, vor gut drei Jahren in Wiesbaden kennengelernt habe, war das Thema Franchise-Partnerschaften für ihn noch ein kleines, zartes Pflänzchen mit drei Beta-Testern in Süd-, West- und Norddeutschland. Mittlerweile ist die Zahl der Franchise-Partner auf stolze 15 angewachsen und Maler-Betriebe in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg kamen hinzu. Grund genug eine eigene Website für die bestehenden Partner und neue Partner einzurichten.

Die Umsetzung der neuen Website erfolgte mit dem schon bei www.malerische-wohnideen.de verwendeten Contao CMS (Content Management System). Auch beim Design hielt sich meine Internet-Agentur 0711-Netz weitgehend an das bekannte Design. Wichtig war es eine übersichtliche Listung aller Partner nach Postleitzahlen auf der Startseite sowie eine weitere Seite, in der die Partner in einem Kurzportrait etwas ausführlicher vorgestellt werden, zu schaffen. Gerade diese „Köpfe“-Seite zeigt die enorme Kompetenz im Partner-Netzwerk. Mehrere Buchautoren, Gewinner verschiedener Bundes- und Landespreise, verschiedene Sachverständige, eine Architektin, ein Bundespräsident der Malerinnung – welches Netzwerk kann eine solche Vielzahl an Kompetenz vorweisen?

Zusätzlich verlinkt sind die Einzelprofile der Partner, bei der sie jeweils eine ausführliche Vorstellung der persönlichen Schwerpunkte und einen eigenen Showroom mit ausgezeichneten Malerarbeiten haben. Alles natürlich mit einer lokalen Suchmachinenoptimierung, abgestimmt auf die jeweiligen Regionen der Partner.

www.malerische-wohnideen.net ist ein ganz besonderes Netzwerk, das durch die neue Website sehr gut repräsentiert wird.

Hilfe, meine Website wurde gehackt

WordPress gehackt

Letzte Woche habe ich einen leicht panischen Anruf erhalten. „Hilfe, meine Website wurde gehackt. Was kann ich tun?“. Nach Prüfung der Website haben wir Gott sei dank festgestellt, dass alles nicht so schlimm war und konnten die Website in wenigen Stunden wieder herstellen. Doch wie merkt man überhaupt, ob eine Website gehackt ist?

Einige Tipps zu gehackten WordPress-Websites, die auch für andere Systeme gelten:

  • Das vielleicht offensichtlichste Indiz: Die Website lässt sich nicht mehr aufrufen. Es werden Fehlermeldungen oder eine leere Seite angezeigt.
  • Beim Aufruf der Website oder einer Unterseite landet man auf einer völlig anderen Website, z.B. im Bereich Medikamentenvertrieb, Pornografische Websites o.ä.
  • Die Website zeigt fremde Inhalte an. Sogenannte „Defacements“, also Veränderungen im Erscheinungsbild und Inhalt, wurden vorgenommen.
  • Der Virenscanner macht sich bemerkbar, wenn man die Website aufruft.
  • Man kann sich nicht mehr in die Verwaltung der Website einloggen (WordPress Dashboard) oder bestimmte Bereiche werden nicht mehr richtig angezeigt.
  • Bei der Besucher-Analyse wird festgestellt, dass Besucher über Suchbegriffe auf der Website landen, die nicht zum eigenen Angebot passen.

Sollte einer oder mehrere dieser Punkte auftreten, sollte man seine Website unbedingt auf einen möglichen Hacker-Angriff selbst prüfen oder über unser WordPress-Angebot www.wordpress-gehackt.com prüfen lassen. Wichtig: keine Panik, sondern strukturiertes Vorgehen!

Eine grosse Herausforderung dabei ist, dass viele Angriffe erst sehr spät – oft zu spät – vom Website-Betreiber bemerkt werden, weil der Betrieb der Website scheinbar normal läuft. Dass Spam-Mails über den Account versendet werden oder sonstiger Schaden bei den Website-Besuchern im Hintergrund angerichtet werden, ist oft nicht sofort erkennbar. Erst wenn die ersten Beschwerden eintreffen oder das Konto gesperrt wird, werden die Schäden sichtbar. Aus diesem Grund sollte man die Sicherheit einer Website immer im Auge behalten.

Wie Sie Sicherheitslücken bei einer WordPress Website schliessen

WordPress Sicherheitslücken schliessen

Theoretisch könnte alles ganz einfach sein… Doch – das wissen wir alle – ist es in der Praxis leider oft nicht so… Auch bei einer Website, die einfach funktionieren könnte und unbeschadet viele Jahre ihren Dienst tut. Doch die „liebe“ Technik schreitet voran und wir müssen selbst aktiv dafür sorgen dass die Homepage weiter wie gewünscht funktioniert. So ist gerade erst diese Tage ein wichtiges WordPress Update erschienen, das acht Sicherheitslücken schliesst und 62 (!) Fehler behebt: www.pcwelt.de/news/WordPress-4.7.1-schliesst-acht-Sicherheitsluecken-10106090.html.

Zusätzlich gibt es findige Zeitgenossen, die grossen Ärger machen. Hacker sind ein Problem seit es Computer gibt. Immer wieder finden sie Wege in die Systeme einzudringen. Oft ist dieser Prozess ein schleichender, weil man die Schäden oft erst bemerkt, wenn sie sich angesammelt haben und es zum grossen Knall kommt. Dann ist plötzlich die Seite nicht mehr erreichbar, Besucher werden umgeleitet oder im schlimmsten Fall haben sogar die Hacker die Kontrolle übernommen.

Damit eine Website technisch immer auf Vordermann ist, habe ich einige wichtige Punkte zusammengestellt, wie Sie Ihre Website auf dem aktuellen Stand halten und vor Angriffen von aussen schützen:

  • Aktualisieren Sie mindestens einmal in der Woche Ihre Plugins. Veraltete Plugin-Versionen sind eine der häufigsten Einfalltore für Hacker.
  • Machen Sie regelmässig Backups von Ihren Inhalten und der Datenbank. So kann man im Notfall wenigstens eine Sicherung der Daten einspielen und es geht relativ wenig verloren.
  • Überprüfen Sie die Serververfügbarkeit – viele Anbieter haben relativ hohe Ausfallzeiten. Das kann sich negativ auf Ihre Suchmaschinenpositionierung auswirken. Google will schliesslich sichergehen, dass in der Ergebnisliste keine Links angezeigt werden, die ins Leere führen.
  • Ergänzende Malware (Schadsoftware) Scans vermeiden böse Überraschungen, falls sich eine Schadsoftware auf Ihrem Webspace eingenistet hat.
  • Weniger ist mehr – mit der Zeit sammeln sich viele Programme und Plugins an, die nicht mehr gebraucht und oft auch nicht mehr gepflegt werden. Misten Sie deshalb regelmässig aus und löschen Sie konsequent alles was Sie nicht brauchen. Je weniger Tools Sie installiert haben, desto weniger potentielle Angriffspunkte liefern Sie.

Neben dem Sicherheitsaspekt hat diese Vorgehensweise auch marketingtechnische Gründe. Google bewertet auch den technischen Zustand und die Aktualität Ihrer Website im Sinne der Sicherheit für Ihre Besucher. Eine regelmässige Wartung und Pflege Ihrer Seite bedeutet also nicht nur mehr Sicherheit, sondern hilft auch das Vertrauen Ihrer Kunden zu festigen und sich in den Suchmaschinen besser zu behaupten.

Falls Ihnen selbst die Zeit fehlt, regelmässige Arbeiten an Ihrer Seite durchzuführen, können Sie die Arbeiten selbstverständlich auch von meiner Internet-Agentur 0711-Netz zuverlässig durchführen lassen. Wir kümmern uns regelmässig um die notwendigen Updates, Sicherungen und Wartungsarbeiten, so dass Sie sich sorgenfrei und unbelastet um Ihre Kernaufgaben kümmern können. Mehr Informationen zum WordPress-Service gibt es unter www.wordpress-wartung.de.

Und falls Ihre WordPress Website schon gehackt wurde? Ruhe bewahren! Professionelle Hilfe und eine WordPress-Schnellreparatur gibt es unter www.wordpress-gehackt.com.

Der Jahresrückblick: Das war 2016

Wie im Jahr 2015 ging es auch 2016 Schlag auf Schlag weiter. Seit Anfang 2016 bin ich bei den Top 100 Trainern von Speakers Excellence aufgenommen, in dem die 100 besten Trainer im deutschsprachigen Raum zusammengefasst sind. Der nächste Höhepunkt als Speaker war mein Vortrag auf der CeBIT, nach wie vor der IT-Messe, im März 2016. Die Resonanzen waren sehr positiv, so dass es gleich ein Folge-Angebot gab, das ich aus terminlichen Gründen leider nicht wahrnehmen konnte.

Nochmals übertroffen wurde beides durch den Internet-Marketing-Tag im Handwerk im Oktober in Frankfurt. Über 500 Teilnehmer im Campus Westend an der Goethe-Universität in Frankfurt sorgten für eine Gänsehaut-Stimmung. Das von Volker Geyer und mir zusammengestellte Programm liess keine Wünsche offen. Angefangen bei der perfekten Moderation durch Nina Ruge über die Auftritte von Michael Rummenigge (ex-Fussball-Nationalspieler, mittlerweile erfolgreicher Unternehmer), Umberta Andrea Simonis (Kniggefrau des Handwerks und Bestsellerautorin), Ludger Freese (Fleischermeister und erster Blogger im dt. Handwerk), Jessica Jörges (Azubi-Bloggerin), Heike Schauz (Business Feng Shui Expertin mit Kunden in ganz Europa), Alexander Baumer (Malermeister und Videofilmer), Roland Riethmüller (Betreiber von Meistertipp.de) jagte ein Highlight das nächste. Auch die weiteren Programmpunkte wie der Champions-Talk mit Werner Deck (Mister Social Media des Handwerks), Marie-Thérèse Simon (Miss Handwerk, Deutschlands bester Bäcker 2014 und Buchautorin), Melanie Bernhardt (Dachdeckermeisterin und PR-Referentin der Dachdeckerinnung Frankfurt), Michael Mester (Handwerksmeister, Fenster-Rollladen-Markisen) sowie der Vorstellung der Gesamtsiegerin Eva-Maria Trummer bei der Wahl zur Handwerkerseite des Jahres und weiteren Gewinnern waren genau so spannend. Auch im Foyer war Einiges geboten: Jörg Arras von SMG-Treppen zeigte live was in den sozialen Netzwerken während des Tages in Bezug auf den Internet-Marketing-Tag abgeht… Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren Sto, Daimler-Benz, Deutsche Verrechnungsstelle (DV), ObjectCode und die Handwerkskammer Rhein-Main sowie die Medienpartner Verlagsanstalt Handwerk und Konradin-Verlag, die ebenfalls für einen rundum gelungenen Tag sorgten.

Ein weiteres emotionales Highlight soll extra erwähnt werden: die Vorab-Präsentation der CD-Box Der Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU, einem Kurs mit fünf CDs und einem Arbeitsbuch. Zusätzlich gibt es den Kurs natürlich auch als Download-Version. Die Inhalte vermitteln komprimiertes Praxiswissen in Bezug auf die Erfolgsfaktoren einer Website, wie man mit Landingpages arbeitet, wie man einen Blog nutzt, wie man Social Media sinnvoll einsetzt und Newsletter-Marketing. Alle Themen werden durch Interviews von über 20 verschiedenen im Internet erfolgreichen Handwerksunternehmern und Dienstleistern begleitet. Viele Interviewpartner waren am Internet-Marketing-Tag anwesend, denen die CD-Box persönlich überreicht wurde.

Auch die Tätigkeit als Pate der Regionalgruppe der German Speakers Association (GSA) brachte viel interessante Erlebnisse und spannende Events. Los ging es im Januar 2016 mit einer Doppelveranstaltung mit Dr. Renée Moore und Prof. Dr. Lothar Seiwert, schon im Februar folgte der GSA Gründer Siegfried Haider, im April folgte Claudia Haider, im Juni Gaby S. Graupner und im September Felix Beilharz. Abgeschlossen wurde das Jahr mit einem Besuch der GSA Regionalgruppe auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Bei der Besetzung der GSA Paten gab es zum Jahresende einen Wechsel: Angelika Resch-Ebinger und Hannes Steiner schieden aus, dafür ist Frank Fuhrmann neu als Pate dabei.

Sowohl meine Internet-Agentur 0711-Netz wie auch das Internet Marketing College entwickelten sich ebenfalls sehr gut weiter. Das ganze Jahr war gekennzeichnet von spannenden Coachings und Internet-Erfolgs-Strategien, vielen Website-Aufträgen und Internet-Marketing-Maßnahmen. Gekrönt wurde die Agentur-Tätigkeit von der neuen WordPress-Website für VerWANDlung Remmers KG, die zum „Maler des Jahres“ von der Fachzeitschrift Mappe gewählt wurden. Auch neue Seminare wie z.B. WordPress Plugins und Themes und Worldsoft Business Suite (WBS) wurden entwickelt.

Ein Meilenstein für die Jahresplanung 2017 war ein Besuch in Berlin. Beim Treffen bei der Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH) wurde ein gemeinsames Buchprojekt beschlossen. CDH-Hauptgeschäftsführer Eckhard Döpfer und die Geschäftsführerin Alin Willer, die seit letztem Jahr für das CDH-Marketing zuständig ist, weisen schon länger auf die Wichtigkeit einer guten Webpräsenz zum Finden von neuen Kunden und Lieferanten sowie einer besseren Bindung der Stammkunden hin. Das Buchprojekt „Internet-Marketing für Vertriebsunternehmen und Handelsvertreter“ soll zukünftig CDH-Mitglieder und andere Vertriebsfirmen unterstützen. Die Veröffentlichung ist für Oktober 2017 geplant.

Weitere spannende Meetings fanden mit Umberta Andrea Simonis in Ulm und Dr. Renée Moore in Deidesheim statt. Mehr dazu später…

All diese Projekte liessen – ebenfalls wie im Vorjahr – nur wenig Freizeit zu. Eine Reise an den Wilden Kaiser und eine Städtereise nach Barcelona mit dem Besuch des Champions League Spiels FC Barcelona – Borussia Mönchengladbach bleiben in Erinnerung.